1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Streamen über Aiport Extreme Laufwerk

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von lassal, 25.01.10.

  1. lassal

    lassal Jonagold

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    19
    Guten Tag liebe Gemeinde.
    Da ich im Moment meine Desktops alle durch Laptops ersetze möchte ich ein NAS nutzen.
    Da ich bereits Airport Extreme als WLAN-Router nutze bietet es sich natürlich an ein Laufwerk einfach über USB dran zu klemmen. Ich dachte da an ein Raid System von G-Technology. Wäre das von der Performance zum streamen von HD-Material ausreichend, oder sollte ich mir lieber ein NAS kaufen, welches ich direkt über Ethernet bzw. Wlan in mein Netzwerk einbinde.
    Ich würde den Speicher nur als zentrale Ablage für meine Daten nutzen und Musik/Videos zu streamen.

    Mit freundlichen Grüßen,
    Lassal.
     
  2. papierschiff

    papierschiff Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.09.09
    Beiträge:
    293
    das problem der geschwindigkeit ist nicht das nas was dran hängt, sondern die airport extreme, die einfach keinen schnellen cpu hat. für hd materialmüsste es theor. reichen, denn die AE schafft glaube so um die 6MB/s, es könnte aber knapp werden. laut wikipedia: "Für 1080i50 mit MPEG-2 wird (gemäß ITU) eine Bitrate von 27 Mbit/s empfohle" 27Mbit sind 3,3MB/s, und wenn dann noch irgendwleche aussetzer sind oder sowas....
    nen exxtra nas via ethernet ist der AE definitiv vorzuziehen.
     
  3. lassal

    lassal Jonagold

    Dabei seit:
    04.12.09
    Beiträge:
    19
    Also wenn man 3,3 MBs baucht, dann sollte mit 6 doch genug Spielraum sein, zumal es nicht der Fall sein wird das ich einen Film streame und gleichzeitig anderweitig auf die Platte zugreife. Aber ich werde es mir noch einmal überlegen. Vielen Dank für deine schnelle Antwort.
     
  4. papierschiff

    papierschiff Riesenboiken

    Dabei seit:
    19.09.09
    Beiträge:
    293
    es kommt auch darauf an wie dein film vorliegt. denn oft sind die ja "schlechter" codiert und haben somit auch eine niedrigere bitrate. wenn du das ding wirklich nur zum hd-film-schauen nutzt, kann es funktionieren (aber wie gesagt, ich würde es nicht empfehlen.. du hast ja dann noch wlan dazwischen, und wenn da ne schlechte verbindung dazukommt, ...).. aber wenn du das ding richtig nutzen willst zu mehr, du es auch zum speichern der daten etc verwenden willst, würde ich abraten.
     

Diese Seite empfehlen