1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stimme verzerren mit Final Cut Express 4?

Dieses Thema im Forum "Videoproduktion" wurde erstellt von Münchner Kindl, 09.09.08.

  1. Münchner Kindl

    Münchner Kindl Stechapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    156
    Hallo,

    ich überlege grade ob ich mir Final Cut Express 4 kaufe.
    Kann ich damit:
    1) Die Stimme einer Person verzerren (ohne, dass dabei die Stimme von der Geschwindigkeit her geändert werden muss? - Also einfach nur eine andere Tonlage bekommt)?

    2) Einen schwarzen Balken vor das Gesicht einer Person machen und so bewegen, dass man die Augen nicht sieht?

    Wäre dankbar für hilfreiche Antworten!

    Gruß
    Münchner Kindl
     
  2. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    zu 1) nun da musst du entsprechende Effekte in die Audiospur bringen. Pitching wäre da wohl das angebrachteste, dann noch etwas an den Höhen geschraubt und vielleicht ne Flanger im geringen Maß angesetzt.
    wenns "sauber" sein soll musste zu kostenpflichtigen PlugIns wie Melodyne greifen - was bei FC-E schon dabei is weiß ich nich...
    zu 2) kein Plan. fällt mir auf die schnell grad nich ein... liegt aber meist näher als man denkt.
     
  3. F-Robert

    F-Robert Adams Apfel

    Dabei seit:
    02.08.06
    Beiträge:
    524
    zu 2. müsste mit motion funktionieren...ist im studio enthalten, aber nicht im express soweit ich weiss
     
  4. Münchner Kindl

    Münchner Kindl Stechapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    156
    Also es soll ja gar keine 3D Animation rein.
    Ich möchte ja praktisch nur eine .jpg Datei über den Film legen und die Position zwischendurch verändern können.
     
  5. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Das ganze kannst du mit Bewegungs-KeyFrames entweder in FCE oder LiveType realisieren. :-D
    Probiere es jetzt gleich mal aus.
     
  6. Münchner Kindl

    Münchner Kindl Stechapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    156
    Super Danke.
    Ich hoffe Final Cut Express reicht für meine Zwecke. 200€ finde ich genug Geld für so ein paar kleine Bearbeitungen wie Anonymiesierungen.
     
  7. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Es klappt!
    Hier mal ein Beispiel, das ich schnell gemacht habe. Tipp: Benutze ein Stativ, denn sonst ist es schwierig, das ganze einigermassen gut aussehen zu lassen. (Sieht ja bei meinem)
    Ich habe zusätzlich noch mit Screenflow ein Video aufgenommen, das zwar ungeschnitten dh. Aufgaben wie Rendering nicht verkürzt wurden und Fehlklicke nicht hinausgeschnittwen wurden, aber du hättest trotzdem eine Ahnung, wies geht. Wenn du willst lade ich es dir noch auf meinen Server.

    Ach ja:
    Zu 1.: Benutz doch einfach iMovie 06. Da gibt es nen Effekt, der sieht folgendermassen aus:
    [​IMG]
    währe doch genau passend für dich, oder?

    Wegen den 200 Euronen ausgabe für dich:
    Ich hätte hier noch eine alte Version (3.5) von FinalCut Express, die ich nicht mehr benötige, da ich auf Studio umgestiegen bin. Wenn du willst, kannst du sie für (Preis können wir per PN aushandeln) bekommen. Einfach PN an mich
     
  8. Münchner Kindl

    Münchner Kindl Stechapfel

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    156
    Cool danke ;)

    Ich habe keine iMovie mehr. Bei 10.4 hatte ich das nocht.
    Aber jetzt ist es irgendwie bei Mac OS 10.5 Leopard nicht mehr dabei.

    Dann werde ich mir das jetzt zulegen. FCE wird das ja auch können mit der Stimme, wenn iMovie das kann.
     

Diese Seite empfehlen