1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Steve Jobs äußert sich zu MobileMe

Dieses Thema im Forum "Magazin" wurde erstellt von chris-mit-x, 05.08.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chris-mit-x

    chris-mit-x Seidenapfel

    Dabei seit:
    27.02.08
    Beiträge:
    1.330
    [preview]Alles was Sie brauchen. Wo immer Sie sind! MobileMe sollte Apple's nächster großer Coup werden, denn das Unternehmen warb mit umfangreichen Push-, iDisk- und Web 2.0-Funktionen die zum Start des Dienstes am 11.Juli 2008 verfügbar sein sollten.

    In Folge der missglückten Veröffentlichung von MobileMe, die durch unzählige Fehler, mangelhafte Erreichbarkeit und fehlenden Features zum Desaster wurde, wandte sich nun Steve Jobs, seines Zeichens Apple CEO am gestrigen Abend per Mail an seine Mitarbeiter.[/preview]

    MobileMe entspräche zum Zeitpunkt seiner Bereitstellung nicht den üblichen Standards, die man seitens Apple gewohnt sei, so Jobs. Des weiteren sei der zeitgleiche Ad-Hoc-Start zum iPhone 3G und dem AppStore ein großer Fehler gewesen, da man nicht über die notwendigen personellen Kapazitäten verfügte, um etwaige Fehler umgehend zu beseitigen.

    Es bleibt abzuwarten, ob Apple aus den Fehlern gelernt hat und sich in Zukunft, wie von Jobs im weiteren Verlauf der Mail gefordert, für eine schrittweise Integration aller Dienste entscheidet.
     

    Anhänge:

  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    #2 C64, 05.08.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.08.08
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen