1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Stehe vor Vertragsverlängerung. o2 oder doch T-Mobile

Dieses Thema im Forum "Mobilfunk-Tarife" wurde erstellt von davidhellmann, 23.08.09.

  1. davidhellmann

    davidhellmann Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    17.04.08
    Beiträge:
    404
    Mein Problem ist folgendes. Ich kann in drei Wochen meinen Vertrag verlängern.
    Aktuell bin ich bei o2 und hab eine Genion L Aktion Vertrag mit 10 Euro Datenflat was 35 Euro GG macht und ca 50-60 Euro als Rechnungsbetrag.

    Ob die Exklusivität mit dem iPhone bei T-Mobile ausläuft kann man ja nicht sagen aber ich gehe nicht davon aus auch wenn es wünschenswert wäre.

    Jetzt muss ich halt überlegen ob ich mein 3g einfach behalte und bei o2 verlängere mit dem alten Vertrag oder zu T Mobile wechsle und mir ein 3GS hole.

    Mein Problem ist das meine Freundin o2 hat und sie 600km weit weg wohnt und wie von daher viel telefonieren. Mit T-Mobile würde ich da wohl ganz schön an Geld lassen außer ich nehme den ganz großen Vertrag der mir dann aber doch etwas zu teuer ist. Etwas mit 500-600 Minuten wäre Ideal aber das gibt es ja leider nicht.

    Was könnt ihr so empfehlen.
    Datenflat muss auf jeden Fall sein. Drosslung nach 300MB ist OK aber ab. 1GB oder höher wäre natürlich super. Würde im Monat so um die 60 Euro ausgeben wollen.

    Bin hin und her gerissen :)


    Vorteile o2:
    - günstiger
    - haben viele freunde
    - bisher immer zufrieden damit

    Vorteile T-Mobile
    - super Netz
    - Wlan Netz
    - 3GS ohne Jailbreak etc

    Nachteile o2:
    - kein 3GS ohne Jailbreak

    Nachteile T-Mobile
    - Preise!
     
  2. br1rfb

    br1rfb Empire

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    89
    Hallo davidhellmann,

    hm, in der Tat eine vertrackte Situation würde ich sagen ;)

    So oder so: bei deinem Telefonierverhalten kommst du mit T-Mobile leider sehr teuer weg.

    Es gäbe zwei Varianten:

    • Bei den Minutenpaketen kommt nur der Complete 1200 in Frage, da du mit dem 240 bei 500-600 Minuten insgesamt arm werden würdest! Kostenpunkt: 90 €

    • Bei den Flatrates eben der Complete L (evtl. mit For Friends-Bonus) für gut 100 € monatlich.

    Das Problem ist eben, dass du sehr viel in ein fremdes Netz telefonierst; kannst du beim Telefonieren mit deiner Freundin zufällig auf eine Festnetznummer/Homezone ausweichen? Das würde das ganze enorm vergünstigen. (Wenn du die meisten Minuten zu deiner Freundin vertelefonierst, würde es sich sogar empfehlen, dafür separat einen Community-Tarif aus dem Prepaid-Bereich zu nehmen, wo man kostenlos untereinander erreichbar ist; dann fällt der Tarif natürlich ne ganze Ecke günstiger aus)

    Schreib am besten nochmal, wie sich die Minuten ungefähr verteilen, dann kann man besser etwas empfehlen.

    Mit den vorgeschlagenem 1200 Paket würdest du ca. 30 € monatlich mehr zahlen + 50 € für ein 32 GB 3Gs, macht insgesamt einen Mehrpreis von 770 € in 24 Monaten.

    Die würdest du bei O2 zwar sparen, dafür musst du aber das iPhone natürlich noch kaufen; wenn du ein neues unlocked iPhone aus dem Ausland kaufst, sparst du nicht mehr wirklich viel; das solltest du auch bedenken.

    ==> Grundsätzlich wirst du natürlich überall geschröpft, wenn du ein 3Gs möchtest :)

    Ich hoffe, das hilft ein bisschen weiter?! Ansonsten einfach fragen ;)

    Grüße,
    br1rfb
     
  3. davidhellmann

    davidhellmann Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    17.04.08
    Beiträge:
    404
    Danke erstmal.

    Ich war gerade auf der o2 Seite.
    Werde wohl wie es jetzt spontan ausschaut den o2 Mobile Flat nehmen ohne Handy und mein 3G behalten bis dann nächstes Jahr wohl ein neues raus kommt.

    Kosten:

    24*20 Euro GG
    24*25 Euro InetFlat mit Thetering + VOIP Nutzung
    maximal 24*15 Euro Fremdnetze
    24*150 Frei SMS

    = 1440 Euro und ich hab o2 Flat, Festnetflat, 150 Frei SMS, InetFlat (5GB Drosslung) Meinen Laptop mit versorgt wenn ich will. VOIP wenn ich will und noch 50 min in fremde Netze

    Noch mal 300 Euro drauf um mir ein 3GS zu holen und mein 3G zu verkaufen macht 1740 EURO

    TMobile bekomm ich für
    24*70 Euro
    24* 15 Euro Fremdnetze
    = 2040

    Ein 16GB 3GS 240 Min, InetFlat mit 1GB Drosslung, kein Thetering, kein Voip

    Sind 300 Ersparnis für massig mehr Leistung. Nur muss ich dsa iphone Jailbreaken aber das ist nicht so schlimm Xtra Card hab ich mir getern gekauft zum aktivieren :)

    Wird dann wohl o2 :)
     
  4. br1rfb

    br1rfb Empire

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    89
    Hallo,

    ok, dann hätte ich mir mein Gerechne sparen können ;) naja, wollte nur etwas helfen.
    In diesem Fall fährst du mit O2 definitiv besser, wusste nicht, dass du dein 3G verkaufen möchtest und somit nur 300 € für das 3Gs zahlst.
    Außerdem sind die bei O2 nicht vorhandenen Restriktionen definitiv ein Argument.

    Gruß,
    br1rfb
     
  5. davidhellmann

    davidhellmann Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    17.04.08
    Beiträge:
    404
    Jo ich bin schon seit ner halben ewigkeit am schauen und vor und nachteile abwegen.
    Und vielleicht warte ich einfach noch bis Ende des Jahres und mal schauen was mit dem iPhone und der T-Mobile Exklusivität passiert :)

    Danke trotzdem!
     

Diese Seite empfehlen