1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Steam unter CrossOver startet nicht

Dieses Thema im Forum "Spiele" wurde erstellt von PapzT, 12.02.08.

  1. PapzT

    PapzT Goldparmäne

    Dabei seit:
    21.09.07
    Beiträge:
    566
    Hallo liebe Apfeltalk-Gemeinde,

    ich wollte jetzt mal ausprobieren CS unter OS X zu spielen. Habe mir deshalb CrossOver installiert. Nachdem ich dann darunter Steam installiert habe und es starten wollte passiert nichts. Also wenn ich Steam öffne "tanzt" es unten im Dock und verschwindet sofort wieder und wird nicht geöffnet. Habs mehrmals neu installiert, aber es funktioniert nicht.

    Habe es sogar nach diesem Video probiert und es geht einfach nicht. :(
    Hoffe mir kann jemand weiterhelfen. Denn dann wäre ich bald fast XP-unabhängig! :D

    Vielen Dank,

    Dennis
     
  2. Juni884

    Juni884 Gast

    Ganz ehrlich, lass es sein. Ich besitze nen großen iMac und es ist einfach eine Ruckelserie. Dabei könnte Valve mindestens ihre eigene Produktpalette über Steam für Mac anbieten, das wäre kein Problem, denn die HL-Engine läuft auch mit OpenGL und die Source-Engine wurde für die Playstation 3 schon nach OpenGL portiert. Bootcamp ist übrigens auch keine Alternative, wozu kaufe ich mir denn einen iMac, um danach den halben Tag Windows drauf laufen zu lassen, für den Fall, dass ich gerade Lust habe zu Zocken? :/
     
  3. Also bei funktioniert es. Hast du irgendwelche Programme drauf?
    Es könnte nämlich daran liegen, das CrossOver probleme mit der Registry bekommt, wenn plötzlich fremde Einträge vorhanden sind (Onyx z.B).
    Habe CS noch nicht ausprobiert, aber in Steam kam ich ohne Probleme hinein und Counter-Strike runterladen war auch kein Problem!

    @Fynnee: Es gibt unzählige Methoden die FPS Rate hochzuschrauben.
    Vorallem Die Auflösung sollte man erstmal niedrig einstellen.

    Diese "Emulation" oder "Simulation" kostet nicht viel Rechenpower (überprüft mal CPU Auslastung während ihr CrossOver startet.

    E
     
  4. Juni884

    Juni884 Gast

    Das mag bei OpenGL-Spielen mit der Goldsource-Engine stimmen, aber die DX-Titel wie TF2 laufen selbst im DX8.1 Modus deutlich langsamer als in Bootcamp/WinXP, welches ich aber nicht mehr verwenden möchte.

    Gerade nochmal Crossover mit deutlich niedrigerer Auflösung ausprobiert und komplett abgeschalteten Details im Dx8-Modus. Es ist einfach unerträglich.
     
    #4 Juni884, 14.02.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15.02.08
  5. @ Fynnee: TF2 ist ja schon eine ganz andere Welt ;). Da ist klar, das zumindest der Intel 950 Chip zum dampfen kommt.
    Ich würde dir raten, dir eine Xbox360 oder eben PS3 wenn man drauf steht... zu holen.
    Für High End Titel (mit HD Fernseher natürlich) ist es wirklich Gut, auch auf Normalen Fernsehern also Röhren ist es noch immer sehr gut.
    TF2 gibt es genau so für die Konsole (The Orange Box) da ist selbst HL2, HL2 Episode One und Two drauf.

    Controller mit Ego Shooter? Ja, auf der 360 zumindest ist das möglich, sogar sehr gut, das macht sogar genau so viel Spaß wie mit Tastatur Maus.

    Vorteile sind natürlich, du musst NIE dein System aufrüsten (was bei einigen Apple Produkten ja eh kaum möglich ist, zumindest im Grafikbereich). Spiel DVD rein, fertig.

    Nachteil gibts natürlich auch, in 2 Jahre wird die Grafik natürlich letztendlich auf dem PC besser sein, klar aber dafür muss man halt auch aufrüsten können, Preislich sowie System abhängig.

    Viele behaupten ja auf dem Pc sieht die Grafik schon heute besser aus, ist vollkommenr Schwachsinn. Crysis ist das einzige Spiel bisher, das eindeutig besser ist, aber selbst da kommt fast jeder Rechner zu kurz, die Stufe Very High schafft bis heute kein Rechner mit einer guten fps rate.
     
  6. Juni884

    Juni884 Gast

    Wobei ich in dem Fall einen großen iMac besitze und die Auflösung mal testweise auf 1024x768 gelassen habe (-; Hab jetzt wieder Bootcamp drauf, anders kommt man nicht zurecht. Eine zusätzliche Konsole neben meiner Wii wäre zwar nett, aber gerade Shooter sind imho einfach PC-Territorium. Sicher gibt es einige Ausnahmen, Time Crisis usw, aber im Endeffekt hilft das auch nicht.

    Außerdem stimmt das SpielDVD/Bluray rein auch nicht mehr. Jedenfalls an diesem Beispiel:
    http://arstechnica.com/journals/thu...rry-the-5gb-devil-may-cry-install-is-worth-it
    sieht man, dass man das Spiel installieren MUSS, während die Titel vorher installiert werden KONNTEN.
    Das meistert in diesem Fall die Xbox360 deutlich besser.
    Mal davon abgesehen, wäre ohne Nintendo DS und Wii die "Next-Gen" wie sie gerne bezeichnet wird sowieso völlig tot.

    Ich werde mir wohl eher irgendwann mal wieder einen Spielerechner zulegen, schließlich gibt es Blizzard,Valve,CCP Games,ID,...
    Eventuell kommt vorher trotzdem noch eine andere Konsole ins Haus, aber da habe ich einfach ein mulmiges Gefühl, da die jetzige Generation einfach schwach ist.
    Gerade die PS3 macht im Gegensatz zum Vorgänger irgendwie so viel falsch.
    Wenn man schon auf Bluray setzt, warum verdammt baut man dann ein solch langsames Laufwerk ein, der zum Engpass für alle Spieleentwickler wurde?

    Bethesda musste für Oblivion den Spielinhalt mehrfach auf die Bluray kopieren, da das Laufwerk die Daten doch streamt und es dann sozusagen in einem Lesegang mehrfach die benötigten Daten auslesen kann. Praktisch eine erschummelte Verbesserung der Leseleistung.

    :/
     
  7. Also BluRay ist mir zum jetzigen Zeitpunkt so ziemlich egal. Bin nicht gerade der große Filmschauer und eine DVD tuts für Spiele bis jetzt auch.

    Ich persöhnlich kann nur sagen, das der Controller der 360 wirklich gut für Ego Shooter ist.
    Die PS3 ist nach meiner Meinung - zumindest zum jetzigen Standpunkt - ziemlich Schwach und überteuert.
    Ob in der Zukunft die 9 Kerne und das BluRay Format der PS3 helfen werden, kann ich nicht sagen, kann möglich sein kann aber auch nicht möglich sein.

    Die Xbox360 ist allein wegem dem Online Modus die bessere Konsole.
    Und bei den Spielen braucht man ja gar nicht anfangen, die PS3 hat so ziemlich nur Multiplattformen zur Zeit auf dem Markt.
    Die PS3 ist jetzt schon über 1 Jahr alt, im vergleich zur 360 hatte diese schon einiges mehr an Spielen zu bieten als die PS3.
    Und von wegen Grafik, die Xbox360 hat bisher bei den Multiplattform spielen im direkten Vergleich mit der PS3 fast immer besser abgeschnitten.
    Klar, die Entwickler brauchen Zeit bis sie mit der Konsole klar kommen, allerdings ist der Zug dafür langsam am abfahren. Die 360 hat bisher mit Gears of War, Halo3 oder Skate bewießen, was sie kann.
    Ob die PS3 das toppen kann ist fraglich.
    Die Playstation war mal gut, (1 und 2) aber die 3 war der totaler reinfall.
    Sony hat sich wohl gedacht, das jeder nur darauf wartet wann ihre überteurte Konsole auf dem Markt kommt.
     

Diese Seite empfehlen