1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Staub hinter dem Display bei 24 Zoll iMac - wer zahlt die Reinigung

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von fraubi, 08.02.10.

  1. fraubi

    fraubi Jamba

    Dabei seit:
    16.06.08
    Beiträge:
    58
    Hi,

    ich habe mich seit einiger Zeit gewundert, dass das Bild meines 24 Zoll iMacs immer dunkler wird. Ich hatte schon einen Displaydefekt vermutet. Nach genauer Betrachtung ist dann aufgefallen, dass sich hinter dem Display bzw. der Glasscheibe im Laufe der Zeit eine ziemliche Staubschicht angesammelt hat. Diese hat das Bild immer dunkler erscheinen lassen.

    Somit habe ich meinen Mac zu einem bekannten Apple-Händler mit "G" gebracht. Dort hatte ich den iMac vor 1,5 Jahren erworben, und gleichzeitig auch die Garantieverlängerung für 3 Jahre abgeschlossen. Zusätzlich wurde dort auch gleich die ehemalige 320 Gigabyte Festplatte gegen eine 1 TB-Platte ausgetauscht. Damals wurde mir gesagt, dass der Umbau der Festplatte etwas dauert, da das Display bzw. die Glassscheibe wieder staubdicht verschlossen werden müsste.

    Nachdem ich den dortigen Mitarbeitern nun die Staubschicht hinter dem Dispay vorgeführt habe meinten diese, die Beseitigung / Reinigung würde EUR 40,-- kosten und diese wäre nicht durch die 3 Jahre Garantie abgedeckt. Nach einigen hin- und her wurde die Reinigung nun netter Weise doch kostenfrei durchgeführt.

    Ist das normal, dass man alle 18 Monate seinen Mac zur "Innenreinigung" irgendwo abgeben muss, weil sich Staub hinter der Glasscheibe des Displays ansammelt ?? Schleppt Ihr Euren iMac auch regelmäßig zu Eurem Apple-Händler und zahlt dafür EUR 40,-- ?

    Das Gerät steht bei mir in einem normalen Büroraum und nicht in einer Werkstatt mit viel Dreck. Daher wundert mich das schon, dass sich hinter dem Display Staub sammelt.....

    Gruß
    Fraubi
     
  2. ActiveMan

    ActiveMan Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    631
    Eigentlich nicht normal. Da sie jetzt ja die Glasscheibe wieder Staubdicht verkleben, denke ich, dass sich da kein Staub mehr sammelt.
     
  3. Klaffi

    Klaffi Prinzenapfel

    Dabei seit:
    17.12.07
    Beiträge:
    544
    Leider bei den ersten Alu Macs normal!
    Der interne Luftstrom geht von unten zwischen Display und Scheibe zu den beiden oberen Ecken.
    Auch bei nem Nichtraucher muß man das Ding mal reinigen lassen.
    Oder man richtet sich einen weißgekachelten Reinraum ein.

    Ist leider von Apple wenig durchdacht.
     
  4. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    @ActiveMan
    Huah verkleben, nee. Die Scheibe wird nur durch magnetische Stifte gehalten. Nix Kleber, nix staubdich. Das einzige was da so lange dauert, ist den Staub bevor man die Scheibe wieder draufgibt möglichst gut zu entfernen. Recht lästige Sache, laut Apple gehts am besten mit einem schweineteuren Kleberoller, realistisch gesehen ist ein Kompressor das Instrument der Wahl. Aber Kleber? Näh.
     

Diese Seite empfehlen