1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Status temporär speichern

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von my_key, 27.10.09.

  1. my_key

    my_key Jamba

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    57
    Hi,

    wenn der Akku leer wird und sich der Computer in den Schlaf schickt, speichert dieser ja seinen aktuellen Status, so, dass wenn man den Computer wieder mit Strom versorgt, man wieder ganz normal arbeiten kann (und nicht alles wieder von neu starten muss).

    ist es möglich diesen Speichervorgang auch manuell zu machen? Wenn ja wie

    Gruß, mykey
     
  2. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Nein?

    Ich verstehe dein Anliegen nicht ganz. Was willst du dann mit diesem "Status" anstellen? Der verändert sich ja kontinuierlich (mehr oder weniger jedenfalls)

    Der Mac wird bei 5% in den Schlaf gesendet. Sobald er aber wirklich etwas um 0%-1% hat wird er ganz ausgeschaltet. Ob dann dieser Status erhalten bleibt, wüsste ich jetzt gerade nicht.
     
  3. my_key

    my_key Jamba

    Dabei seit:
    17.05.09
    Beiträge:
    57
    Bei 1 - 0% wird der Mac ausgeschaltet. Wenn man ihn nun wieder mit Strom versorgt kann man wieder dort weitermachen wo man gerade ist (Weil der aktuelle Status gespeichert worden war).

    Was ich will: Den Status zu einer beliebigen Zeit speichern.

    Wozu das gut sein soll? Wenn ich ohne Akku arbeite und dann Arbeitsplatz ändern möchte, muss ich die Stromversorgung kurz unterbrechen. Dann wäre so eine Funktion sehr nett, weil ich den Computer nicht extra ausschalten und neu starten muss.

    Im Prinzip gibt es diese Funktion ja (aber eben nur wenn man nur noch 1 - 0% Akku hat). Kann man dies nun wirklich nicht manuell machen?
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Man kann es so einstellen, dass dieser "Safe Sleep" sofort eingeleitet wird, nicht erst bei leerer Batterie. Das sichern auf die HD und das anschliessende gänzliche Abschalten wird damit zum "ganz normalen" Ruhezustand, egal wie man ihn einleitet. Die übliche Zwischenphase des "Halbschlafs" gibt es dann überhaupt nicht mehr.
    Um diesen Modus zu aktivieren, als Admin folgendes ins Terminal klopfen (Kennwort nötig). Die Änderung wird erst nach einem "sauber" vollzogenen Power-Cycle (runterfahren, aus- und einschalten) voll wirksam:
    Code:
    sudo pmset hibernatemode 1
    Um zur Standardeinstellung zurückzuschalten:
    Code:
    # bei Desktop-Rechnern
    sudo pmset hibernatemode 0
    
    # bei den Notebook-Modellen
    sudo pmset hibernatemode 3
    
    Hinweis:
    Dieser Modus kann nur verwendet werden, wenn der Rechner von der internen HD gebootet wird.
    Ist er aktiviert und das System ist von einer externen HD gebootet, darf der Ruhezustand nicht mehr aktiviert werden (der gespeicherte Zustand kann von dort nämlich nicht wieder eingelesen werden --> Totalabsturz wie bei Stromausfall)
     

Diese Seite empfehlen