1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stativ für DSLR

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von MrNase, 07.10.08.

  1. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Huhu!

    Ich bin auf der Suche nach nem Stativ für meine 450D. :)

    Beim Saturn habe ich ein ein Manfrotto Modo (Manfrotto 785B) gefunden und mich direkt verliebt.
    Aber diese Liebe wurde ein wenig getrübt den das Stativ kann maximal 1 KG tragen.
    Meine 450D mit dem 1:1.8 50mm wäre wohl kein Problem aber wenn ich mein 17/70mm dranpacke dürfte es eng werden, wenn dann noch der Batteriegriff dran ist. :(

    Eigentlich ist das Stativ perfekt für mich. Es ist klein, leicht und die Höhe reicht mir auch aus. Am meisten jedoch hat mir der Kopf gefallen. Mit einem Hebel kann man die Kamera in alle möglichen Positionen bringen und muss nicht lästig rumfummeln.

    Hier die Produktseite: http://www.riccos-camera.de/product_info.php?products_id=2766&src=frg


    Wer kann mir ein Produkt empfehlen das meine Ansprüche erfüllt? Ich würde wohl so um die 150 EUR anlegen wollen, ein Manfrotto für 500 EUR wäre zwar super aber wohl ein wenig übertrieben. ;)
     
  2. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
  3. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Hi also ich würde von dem Ding die Finger lassen.
    Durch die vielen Auszüge wird das Stativ mit aufgefahrenen Beinen sehr instabil.
    Klar hast Du kein großen gewicht drauf, aber ich habe mir auch erst ne Scherbe gekauft,
    nach einigen Fototouren aber schon gemerkt das das nix war !

    Ich würde Dir ein MA190XPROB + 804RC2 empfehlen. Es liegt so um die 150€. Und auch wenn es etwas mehr kostet, haste da sicher ne richtige Qualität !!!

    Ich selbst habe davon die größere Ausführung (055XPROB+808RC4), aber bei mir steht auch deutlich mehr Gewicht drauf als bei dir.
     
  4. bommel1980

    bommel1980 Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.09.08
    Beiträge:
    7
    hallo,

    also ich hab ein giottos und von der standfestigkeit und bedienung ist das einfach ein traum..

    http://www.lowepro-deutschland.de/giottos/

    also ich würde lieber weng sparen und mir ein gescheites holen mit den billigen mist hat man nur ärger..
     
  5. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Du hast schon recht, aber für ne 3-stellige mit 50mm(x Crop) ist ein 055 doch etwas überdimensioniert.

    Dafür ist das 190er wie gemacht !
    http://www.computeruniverse.net/url...roducts/90243558.asp&agent=185&urlmapped=true
     
    Flo82 gefällt das.
  6. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Sorry, zu Deiner Frage kann ich nichts gescheites sagen - aber ich habe eine an Dich :):

    Besitzt Du das Sigma 17-70mm 1:2,8-4,5? Wenn ja, gibt es darüber etwas negatives zu berichten?
    Ich frage das, weil es bei mir in die engere Wahl gekommen ist.
     
  7. Flo82

    Flo82 Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    19.04.05
    Beiträge:
    587
    Wer weiß was er später mal hat. Ich mach es inzwischen so, dass ich gleich größer kauf. Aber du hast Recht, das würde fürs aktuelle locker reichen.

    Grüße
    Flo
     
  8. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Oh? Ich hab eher Angebote von um die 200 EUR gefunden. :)

    Dafür reicht ja sogar mein Gorillapod… ;)
    Das 17/70er ist ne Ecke schwerer und in Zukunft kommt da sicherlich noch ein dickerer Brocken hinzu. Dann müsste ich ja wieder Geld investieren. Stimmt schon, wer billig kauft der kauft mindestens 2x. :(




    Nein, es ist sein Geld völlig wert. Ich nehme es für 85% meiner Fotos. :)
     
  9. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Klar, wenn man das so sieht hast Du auch vollkommen recht.
    Ich bin auch der Meinung das es billiger ist einmal mehr Geld auszugeben als einmal billig + ein mal teuer !:-D
    Nur muss jeder sich halt auch mal im hochpreisigen Bereich ein STOP setzen. Und da ich sein Budget ja nun schon um 50€ übertroffen habe, habe ich mich nicht getraut den Vorschlag mit dem 055er zu machen. Aber wie gesagt. Ich habe für mein Stativ + Kopf gute 330€ bezahlt. Bin aber wirklich zufrieden damit. OK, im Netzt hätts das schon billiger gegeben, aber ich kaufe eigentlich generell solche sachen beim Fotohändler meines Vertrauens und dann lass ich auch gern mal etwas mehr dort.

    Bei LZB mit ausgez. Beinen und eingef. Mittelsäule gibt es echt keinerlei Wackler, selbst bei stärkerem Wind. Drauf stehen dann idr. 2,5 bis 4kg Kamera.
     
  10. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Naja, hab ja gesagt etwas mehr *grins* ! :innocent:
     
  11. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ne kurze Zwischenfrage: Passen die Köpfe von Manfrotto nur auf Stative von Manftrotto?
    Mein altes Stativ ist eigentlich perfekt, aus Alu und unglaublich standfest. Einziges Manko: Es hat keinen „Kopf“ sondern nur eine Platte auf der die Kamera aufgeschraubt wird.
    Es wäre ja perfekt wenn ich diesen Anschluß nutzen könnte um da nur einen Kopf drauf zu montieren. :)
     
  12. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Ja, Du kannst wenn aus dem Stativ ein Gewinde raus steht eigentlich jeden Kopf drauf schrauben. Denn Die Gewinde in der Kamera sind die gleichen wie unten an den Köpfen !
     
  13. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Moin!

    Ich war heute unterwegs und hab mir diverse Manfrottos angeschaut. Es schien mir als ob das Gewinde für die Köpfe größer ist als das Gewinde was sich unten an der Kamera befindet. Jetzt bin ich mir aber nicht mehr so sicher… Es war auch niemand in der Nähe der mich hätte beraten können.

    Naja, die Schlacht ist noch nicht gewonnen. Ich suche weiter. :)
     
  14. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Ich muss oben meinen Post zurück ziehen. Es wirklich ein größeres Gewinde. Habe eben extra mal nachgeschaut. Diese größe sollte aber schon an allen Köpfen gleich sein. Es ist ein 3/8" Gewinde !!!!
     
  15. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Das hatte ich befürchtet… Zum Glück hab ich es nicht gekauft.

    Dann brauche ich wohl so einen Adapter: 250302226459 (eBay-Artikelnummer - Direktverlinkung klappt nicht)
     
  16. DrRock

    DrRock Meraner

    Dabei seit:
    16.12.07
    Beiträge:
    228
    Ja, sowas sieht doch gut aus.
     
  17. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Eh brauchst du nicht eher einen der von 3/8 auf 1/4?
     
  18. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Mein Stativ hat die Aufnahme für die Kamera (1/4''), der Kopf braucht 3/8'' also scheint das wohl richtig zu sein. Ich muss aus nem dünnen was dickes machen. ;)
     
  19. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ok, ich hatte das mit dem Kopf überlesen *G*
     
  20. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ich muss zu meiner Schande gestehen: Ich habe alle Vorschläge in den Wind geschossen und mir ein völlig anders Stativ gekauft. :D

    Es ist jetzt ein Bilora Perfect Pro mit dem Auto-Kugelgriff S geworden, Karstadt hatte ein recht günstiges Angebot und damit alle anderen Anbieter um Längen geschlagen. :)
     

Diese Seite empfehlen