1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Startvorgang immer langsamer

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MUDE08, 19.09.08.

  1. MUDE08

    MUDE08 Gast

    Hallo Zusammen, oh Schreck! Mein Leopard wird immer mal langsamer. Fast kann ich wieder zu Windows zurück kehren, aber mal Spaß bei Seite... Wer weiß, woher es kommt, dass der Startvorgang immer länger dauert. Es ist KEINE weitere Software hinzugekommen und keine Startobjekte hinzugefügt, alles ist wie immer von der Config her!!! Also es macht sich so bemerkbar, dass das DOCK sofort angezeigt wird nach der Anmeldung, nicht aber die Apfelleiste oben! Wer hat eine Idee, woran das liegen kann? Für Tipps wäre ich dankbar... Danke und Gruß, MUDE
     
  2. ichamel

    ichamel Starking

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    220
    Der Startvorgang kann sehr verlangsamt werden, wenn keine Internetverbindung besteht. Ansonsten würde ich - falls nicht schon geschehen - die Zugriffsrechte reparieren.
     
  3. MUDE08

    MUDE08 Gast

    Danke für den Tipp! Wie repariere ich die denn? Und aus welchem Grund können diese "kaputt" gehen?
     
  4. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    -> Programme -> Dienstprogramme -> Festplattendienstprogramm.
    Hier kannst Du auch prüfen, ob die Festplatte ok ist.

    Was mir noch so einfällt als mögliche Ursache:
    • War/ist der Rechner in einem Netzwerk, das verändert wurde?
    • Fonts (Schriften) ok? -> Programme -> Schriftsammlung (Schriften reparieren / Duplikate auflösen)

    Mal den PRAM löschen
    -> Nach Erklingen des Starttones gleichzeitig die Tasten Apfel, Alt, P und R gedrückt halten, bis der Startton ein drittes Mal erklingt . Danach können die Tasten loslassen, woraufhin der Mac wie gewohnt (oder besser) startet.

    Gruss
    pacharo
     
  5. MUDE08

    MUDE08 Gast

    Vielen Dank soweit, ich werde über Erfolg oder Mißerfolg berichten!
     
  6. uuser

    uuser Schafnase

    Dabei seit:
    20.05.06
    Beiträge:
    2.258
  7. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Von Onyx und Konsorten sollte man (gerade als Anfänger) die Finger lassen -> siehe auch die SUFU hier bei AT. Die meisten Funktionen hat Leopard selber an Bord und wendet sie unsichtbar im Hintergrund an, das ewige Cache-Löschen ist eher negativ zu sehen, ein Cache hat schließlich auch eine Funktion…;)



    Gruss
    pacharo
     
  8. MUDE08

    MUDE08 Gast

    Hallo Zusammen, leider hat das bisher gar nichts genutzt!
     
  9. der.flops

    der.flops Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    02.11.07
    Beiträge:
    245
    Man hört bei Lösungsvorschlägen hier immerwieder von dem "Zugriffsrechte reparieren".
    Ich möchte mir demnächst einen Mac kaufen und daher an dieser Stelle die

    Frage von MUDE08 wieder aufgreifen: "Und aus welchem Grund können diese "kaputt" gehen?"

    Und was sind diese Rechte? Bestimmen diese, welche Programme auf welche Daten zugreifen können?

    Wäre, auf wenn es im Graubereich von OffTopic ist, sehr dankbar für eine Antwort;)
     
    #9 der.flops, 19.09.08
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.08
  10. MUDE08

    MUDE08 Gast

    Hallo der.flops und hallo Zusammen: Hier die Auflösung!

    @der flops - Kaufe Dir auf jeden Fall einen Mac! Du wirst ihn und die Art mit ihm zu arbeiten lieben :)

    Die Auflösung ist, dass der Aufbau und die Langsamkeit damit zusammenhing, dass MobileMe die iDisk geladen hatte. Ich habe einfach mal den MobileMe Service deaktiviert, und zack ist der Mac so flink wie eh und je!
     
  11. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Na, da lag ich ja nicht sooo falsch :innocent:
    Hier wird es sehr schön erklärt.

    Gruss
    pacharo
     
  12. hmkej

    hmkej James Grieve

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    132
    Wie kann ich denn die iDisk und MobileMe abstellen?
    das nuzte ich auch nicht ;)

    vielen Dank für die Hilfe
     
  13. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Kleines Sprachrätsel ? o_O

    Gruss
    pacharo
     
  14. hmkej

    hmkej James Grieve

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    132
    Sorry vielleicht ein bisschen unverständlich ausgedrückt.
    Das wurde als "ein" Lösungsvorschalg angegeben. Ich nutze kein MobileMe und totzdem lädt mein mac immer im "finder" das iDisk laufwerk. Dieses würde ich gerne ausschalten?!
     

Diese Seite empfehlen