1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Startvolume voll...wie kann das sein?!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von chris90, 16.10.09.

  1. chris90

    chris90 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    665
    ich bekomme momentan ständig die Info dass meine Festplatte voll wäre, was laut Infos auch richtig ist, aber ich kann mir nicht erklären wie das kommen soll:
    ich habe ca. 250 GB zur Verfügung davon sind wissentlich ca 20 mit Musik und ca 10 mit Filmen bestzt. Programme machen nochmal ca. 4 GB aus.

    Wo sollen die restlichen 200 GB bestzt sein?!!
     
  2. jds

    jds Braeburn

    Dabei seit:
    29.09.05
    Beiträge:
    45
    Probiers mal im Terminal

    1. sudo du -k für Kilobyte oder -g für Gigabyte.

    2. Überprüfe die Verzeichnisse /tmp und /var
     
  3. chris90

    chris90 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    665
    zu 1) was genau bewirke ich damit? klingt als ob ich was lösche
    2) wo find eich die?
     
  4. chris90

    chris90 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    10.08.08
    Beiträge:
    665
    Problem gelöst! der Papierkorb frisst den Pplatz. Ich habe für 120 GB Dateien im Papierkorb. Danke für die Hilfe...wär schön wenn du trotzdem noch auf meine Nachfrage antwortest.
     
  5. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Terminal ist unter Dienstprogramme.
    sudo -> superuser do
    du -> Diskusage
    Wenn dann den Befehl auch schon richtig bzw. komplett posten:
    sudo du -k /* Es fehlt halt ein Verzeichnis was man dahinter angeben muss. Der Befehl zeigt dir die Größe der Verzeichnisse im / an.
     

Diese Seite empfehlen