1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Startsound vom Mac - welches Wavestation-Preset?

Dieses Thema im Forum "Musikproduktion" wurde erstellt von Sigmuntowski, 27.12.09.

  1. Sigmuntowski

    Sigmuntowski Gloster

    Dabei seit:
    03.11.09
    Beiträge:
    60
    Hallo, lieber Mac-User!

    Es ist ja inzwischen wohl bekannt, dass der berühmte Mac-Startsound von Jim Reekes auf einer Korg Wavestation "gemacht" wurde - eigentlich ist's ja nur ein einziger Akkord, der aber einen enormen Wiedererkennungswert besitzt.

    Was nun aber wirklich interessant ist (und wozu sich alle Seiten im Netz ausschweigen): mit welchem Preset der Wavestation wurde dieser Klang eingespielt?

    Hat jemand von Euch einen geheimen Tip oder durch Zufall dies schon herausgefunden?

    Vielen Dank und viele nachweihnachtliche Grüße,

    Robert Sigmuntowski!
     
  2. mazaka

    mazaka Morgenduft

    Dabei seit:
    08.12.08
    Beiträge:
    169
    ich glaube ehrlich gesagt nicht, dass das ein Preset ist. Selber bauen ;)
     
  3. ezi0n

    ezi0n Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    07.07.05
    Beiträge:
    1.786
    The sound of the Wavestation is familiar to users of the Apple Macintosh, since the startup chime that has featured on every mac since the Quadra 700 to present day was created by Jim Reekes on a Korg Wavestation. Reekes said, "The startup sound was done in my home studio on a Korg Wavestation. It's a C Major chord, played with both hands stretched out as wide as possible (with 3rd at the top, if I recall)."

    die wavestation hatte doch nur 105 patches - sollte man doch fix durchgehen können ....
     
  4. Sigmuntowski

    Sigmuntowski Gloster

    Dabei seit:
    03.11.09
    Beiträge:
    60
    Hallo, liebe Mac-User,

    ich habe mit einem Experten für Wavestations gemailt - er sagt, es handelt sich um das Preset "The Wave Song" (das erste Preset auf der alten Wavestation Keyboard). Dieses Preset ist allerdings ein Layer aus zwei Sounds, von dem der eine (ein Panflöten-ähnlicher Sound) der besagte ist, mit dem Jim Reekes den Startakkord gespielt haben muss.

    Viele Grüße von

    Robert Sigmuntowski!
     
  5. Sigmuntowski

    Sigmuntowski Gloster

    Dabei seit:
    03.11.09
    Beiträge:
    60
  6. Sigmuntowski

    Sigmuntowski Gloster

    Dabei seit:
    03.11.09
    Beiträge:
    60
    Hallo, liebe Mac-User,

    für alle, die auch eine Wavestation ihr eigen nennen, grabe ich diesen alten Artikel mal wieder aus, um die Lösung zur eingangs gestellten Frage zu geben. Ich hab's nämlich selbst herausfinden können.

    Man nehme: eine Wavestation.

    - Performance 00 "The Wave Song" auswählen
    - in den "EDIT"-Mode gehen
    - der Klang der Performance 00 "The Wave Song" besteht aus vier einzelnen Sounds, hier "Patch" genannt
    - Patch 33 "Wave Song" anwählen und löschen bzw. kein Patch stattdessen auswählen (im Display erscheint "--")
    - den "EDIT"-Mode beenden


    Voilà! Wenn man jetzt einen G-Dur-Dreiklang anschlägt (oder auch Fis-Dur bis F-Dur, je nachdem, welches Alter der Mac haben soll...), erhält man den Startsound vom Mac.

    Viel Spaß und Grüße von

    Robert!
     
  7. Sigmuntowski

    Sigmuntowski Gloster

    Dabei seit:
    03.11.09
    Beiträge:
    60
  8. keine Ahnung

    keine Ahnung Winterbanana

    Dabei seit:
    05.11.10
    Beiträge:
    2.213
    Sehr interessant! Danke für die Recherche, auch wenn ich keine Wavestation mein eigen nenne.
     

Diese Seite empfehlen