1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

startprobleme imac 20"

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von heeey fuffziich, 11.11.08.

  1. heeey fuffziich

    heeey fuffziich Jonagold

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    19
    morgen,
    besitze nun seit vier monaten einen 20er imac. lief bisher alles bestens, nur seit eben habe ich ein problem: der mac lässt sich nicht mehr starten.
    drücke ich den startknopf, ertönt wie sonst auch immer der startton und der weiße hintergrund mit grauem apfel und ladeanzeige erscheint. mehr aber auch nicht. heißt ab diesem zeitpunkt gehts nicht mehr weiter.
    habe nun eben mal die mac os x cd (1) beim starten eingelegt. hat aber nichts bewirkt und jetzt bekomme ich die auch nicht mehr aus dem laufwerk.
    habe eben schonmal die suchfunktion benutzt und was über nicht installierte updates gelesen. bei mir stehen drei updates aus (habe ich gestern noch gesehen). daran sollte es aber eigentlich nicht liegen, oder?
    über hilfe wäre ich sehr dankbar.
    p.s. sämtliche daten habe ich auf einer externen, könnte also auch eine radikalkur durchführen :/
    grüße
     
  2. heeey fuffziich

    heeey fuffziich Jonagold

    Dabei seit:
    11.11.08
    Beiträge:
    19
    habe nun noch folgendes ausprobiert:
    -den mac mit gedrückter umschalt-taste gestartet. da sich die CD ja noch im laufwerk befindet, konnte ich dann zwischen HD und CD wählen. CD hat nichts bewirkt, bei HD wurde der hintergrund grau und der mauszeiger erschien. das wars aber.

    - den mac mit gedrückter cmd+v-taste gestartet. jetzt stehen hier halt so boot-sachen (sorry bin mac/pc-laie). als letztes steht:
    dlil_output: output error retval = 1

    jemand eine idee?
    grüße
     
  3. Aposke

    Aposke Auralia

    Dabei seit:
    25.03.08
    Beiträge:
    200
    Versuch erstmal, den PRAM zu flashen (http://support.apple.com/kb/HT1379?viewlocale=de_DE&locale=de_DE)

    Mögliche Erklärung für "dlil_output: output error retval = 1"

    Also DLIL scheint für Dateiübertragung zum NetworkInterface zu sein, hat also wahrscheinlich was mitm Netzwerk zu tun.

    Output error hieße dann, er kann etwas das mit dem NetworkInterface zu tun hat nicht senden oder ausgeben.

    Retval steht für Return Value, also "Wertwiedergabe", aber ich hab keine Ahnung ob der Wert 1 normal ist oder nicht.

    Soll heißen: Das, was am Ende der Zeile steht, ist dafür, dass dein Mac nicht startet, unerheblich.
     

Diese Seite empfehlen