[iMac] startet NICHT. Lüfter drehen hoch, Bildschirm schwarz, kein Startton

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Stefan_Sch91, 03.01.16.

  1. Stefan_Sch91

    Stefan_Sch91 Erdapfel

    Dabei seit:
    03.01.16
    Beiträge:
    4
    Hey hey liebes Apfeltalk Forum, ich habe seit heute ein Problem mit meinem iMac.

    Modell: 27 Zoll late 2012, i7, 32gb ram, 3tb fusion, gtx680mx, osx 10.11.1

    Der iMac stand nun 3 Tage lang getrennt vom Stromnetz am Schreibtisch rum, da ich über Silvester nicht zuhause war.
    Wie immer ziehe ich alle Stecker aus der Steckdose raus wenn ich mal ein paar Tage nicht zuhause bin. Wie auch immer, mein imac startet nun nichtmehr.

    Folgendes zeigt sich nach dem Einschalten am iMac:

    - kein Startton! (habe den imac möglicherweise auch auf mute gestellt, da bin ich mir nun nicht so sicher)
    - kein Apfelsymbol - Monitor bleibt schwarz!!
    - Lüftergeräusch wird kontinuierlich lauter, bis er letztendlich den Flughafen nebenan übertönt.
    - die hdd hört man anfangs noch, normales Geräusch - nichts auffälliges.
    - Tastatur funktioniert nicht! - Lampe in der Großschreibtaste leuchtet nicht. Habe die USB und bluetooth tastatur probiert. Standardmäßig verwende ich die bluetooth tastatur

    Was ich bislang so probiert habe:

    - Stromkabel vom 27" Cinema Display probiert
    - andere Steckdose probiert
    - SMC Reset (iMac vom Netz trennen, warten, einstecken, warten, einschalten..)
    - NVRAM Reset (Nunja, wird wohl auch nicht wirklich klappen, wenn die Tastatur nicht reagiert)
    - RAM ausgebaut und mit nur einem Ramriegel in 2 verschiedenen Steckplätzen versucht
    - 27" Cinema Display angeschlossen, bleibt jedoch auch schwarz.

    Nunja ich bin wirklich ratlos und weiß nicht was ich machen sollte. Eigentlich kann ich es nicht glauben dass ein Hardware Defekt vorliegt aber andererseits weiß ich mir sonst auch keine Erklärung. Der iMac lief absolut einwandfrei davor, hab ihn auch mit Photoshop und Lightroom sicherlich nicht zu sehr gestresst. Er lief nie länger als 6h täglich, war nur für Fotoauswahl und Bearbeitung dar. Alles andere erledige ich am macbook.



    Vielleicht kennt jemand ja das Problem und kann mir weiterhelfen.

    Einen schönen Sonntag Abend wünsche ich noch :)