1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Starten von externer Festplatte

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von MarkTwain, 26.03.08.

  1. MarkTwain

    MarkTwain Jonathan

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    83
    Hallo,

    mein 10.4.8 habe ich samt der Festplatte ausgelagert (jetzt extern). Bei Gravis sagte man mir, ich könne auch von dieser Festplatte aus starten, um mit Tiger zu arbeiten. (Auf der internen Platte werkelt jetzt 10.5.2). Leider bekam ich beim Neustart keine Option für Booten von der externen Platte.

    Weiß jemand, wie ich das hinbekomme?

    Gruß
    MarkTwain
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. alt-Taste gedrückt gehabt? o_O
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.971
    du drückst die Alt Taste beim Start?
    Es ist auch abhängig welche Hardware du hast, so können(Ausnahmen bestätigen die Regel) PPC Rechner nicht von usb booten, die brauchen Firewireanschluss, die IntelMac solle auch von usb booten können und natürlich muss die Platte ein bootfähiges OS X enthalten
     
  4. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. na ich drücke die net :p :-D aber wemmer vonner externen Pladde booten will, sollte man die schon gedrückt halten ;)
    Wird die externe Pladde in den Systemeinstellungen---->Startvolumen angezeigt? o_O Viellei da mal aktivieren
     
  5. Anindo

    Anindo Wagnerapfel

    Dabei seit:
    19.09.05
    Beiträge:
    1.583
    Für PPCs muss die Platte mit Apple Partitionstabelle formatiert sein, für Intel-Macs muss GUID eingestellt sein. Ob es daran scheitert, siehst du im Festplattendienstprogramm, wenn du das Laufwerk auswählst.
     
  6. MarkTwain

    MarkTwain Jonathan

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    83
    Hat alles funktioniert. Besten Dank für die Hinweise.

    Gruß
    MarkTwain
     
  7. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. so solls sein :-D
     
  8. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Hallo zusammen!

    Ich hab ein ähnliches Problem. Hab eine partitionierte Externe mit Firewire. Auf der Internen des MacBooks läuft Leopard.
    Auf einer der Partitionen der Externen, habe ich ein bootfähiges Backup meines alten PowerBooks (Tiger).
    Nun dacht ich ich könnt das TigerBackup vom PowerBook mit dem MacBook von Extern starten.

    Allerdings wird diese Partition der Externen beim starten mit Alt-Taste nicht angezeigt.
    Wo im Festplattendiesntrogramm finde ich denn diese GUID Einstellung?
    Bin sehr dankbar für einen Hinweis.

    Danke

    B.
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.971
    selbst wenn du die GUID finden solltest, ein MacBook kann nicht von einem PowerBook Tiger starten, da das PB Tiger ein nur PPC Tiger ist(Tiger gab es nur in einer späten Servervariante als Universal). Ansonsten findest du das Partitionsschema im Festplattendienstprogramm, wenn du die Festplatte, nicht das Volumen, anklickst.
     

    Anhänge:

    chrisbiolog gefällt das.
  10. chrisbiolog

    chrisbiolog Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    13.11.06
    Beiträge:
    329
    Danke für die Info.
    Kann ich abgesehen davon das Partitionsschema nur in GUID ändern, wenn ich neu partitioniere?

    Danke nochmal.

    B.
     
  11. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    so ist es
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.971
    Ja, das geht.
    Festplattendienstprogramm öffnen, die Platte auswählen,auf partitionieren gehen, dann kannst du unter Optionen das gewünschte Schema auswählen. Aber denke drann, deine Daten sind dann weg, die Platte ist danach jungfräulich.
     

    Anhänge:

Diese Seite empfehlen