1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Starten einer Windows-CD auf Mac - Bitte Hilfe!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Queran, 16.06.09.

  1. Queran

    Queran Erdapfel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    3
    Im Voraus: Ich habe mir alles durchgelesen, was es zum Thema Windows auf Mac hier zu erfahren gibt, und bin immer noch nicht weiter. Daher: bitte, bitte helft mir!

    Ok, jetzt mein Problem: Um für den Führerschein lernen zu können, muss ich eine CD installieren, die nur auf Windows läuft. Auf der Packung wird für Mac Virtual PC empfohlen.
    Das habe ich mir also runter geladen, ich konnte aber nichts damit anfangen, weil als Fehlermeldung "Datei konnte nicht dekomprimiert werden" kam. Also habe ich mit Betterzip geladen und es damit versucht: Niete.
    Als nächstes habe ich es mit Virtual Box versucht. Das konnte ich starten. Also habe ich mir auch ein Windows-Betriebssystem (XP) runtergeladen. Leider funktioniert hier das Entpacken, diemal mit Unrar, ebenfalls nicht, trotz richtigem Passwort. Es kommt eine Fehlermeldung. Trotzdem erscheint eine .mdf-Datei.
    Deshalb habe ich versucht, die bei VirtualBox als Boot-Datei anzugeben. Geht auch nicht.

    Ich bin mit meinem Latein am Ende. Hoffentlich könnt ihr mir irgendwie helfen! :-[
     
    #1 Queran, 16.06.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.06.09
  2. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    Lies doch bitte mal nach was VirtualPC überhaupt ist, dann wirst du schnell merken wieso das nicht klappt.
    Desweiteren wenn du Windows benutzen willst besorg dir eine Demo oder kauf es.

    Btw: Alle meine Führerscheine hab ich problem auch ohne irgendwelche Software geschafft...
     
  3. dEEkAy2k9

    dEEkAy2k9 Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.06.09
    Beiträge:
    550
    wenns ne .mdf ist dann versuch mal Daemon Tools unter XP zu installieren und mit Daemon Tools dann ein Virtuelles CD Laufwerk anzulegen, dort "mountest" du dann die .mdf und behandelst die Datei dann wie ne normale CD.

    .mdf is ne Imagedatei ähnlich .iso oder .bin, da wirste mit Zip-Tools nicht weit kommen.
    Noch was, solche sachen wie gecracktes Win XP oder so solltest du nicht in Foren ausplaudern..., die Info das du XP hast reicht auch.
     
  4. Queran

    Queran Erdapfel

    Dabei seit:
    15.06.09
    Beiträge:
    3
    Vielen Dank für eure Tipps! Ich hoffe, dass es jetzt funktioniert! ^^
    Und danke für den Tipp mit Windows....:-[
     

Diese Seite empfehlen