1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Start-jingle dem Macbook abgewöhnen

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von faeee, 14.10.07.

  1. faeee

    faeee Gast

    Hallo,

    ich bin seit ein paar Tagen stolzer Besitzer eines Macbooks. Bislang bin ich mehr als zufrieden, nur eine Sache stört mich:

    Der Begrüssungston, das Jingle beim Systemstart oder wie immer man es auch nennen will. Da ich die nächste Zeit viel in einer Bibliotek rumsitzen muss, wäre es echt toll, wenn mir jemand veraten könnte, ob und wie ich dem guten Stück diese Marotte abgewöhnen kann.

    Besten Dank!
     
  2. Gogul

    Gogul Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    21.05.04
    Beiträge:
    372
    sufu mit dem begriff "Startsound" füttern und dann kommt das dabei raus!
     
  3. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    weiß nicht obs auch am macbook klappt, aber wenn ich an meinem powerbook vor dem ausschalten die lautstärke ganz runter drehe, also den ton aus mache, dann kommt beim einschalten auch kein startsound.
     
  4. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
  5. alex_neo

    alex_neo Roter Stettiner

    Dabei seit:
    26.04.05
    Beiträge:
    965
    Mal abgesehen von all den guten Tipps, die du schon zum Abstellen des Jingles bekommen hast:

    Wieso musst du dein Book neu booten, wenn du in der Bibliothek sitzt? Zu- und Aufklappen reicht doch auch, denn normalerweise läuft es doch so:

    Zu Hause am Schreibtisch -> Book zuklappen -> in die Bibliothek fahren -> Book wieder aufklappen

    Geht viel schneller als das ewige runter- und wieder hochfahren und ist garantiert ohne Jingle. Und im Sleep Modus kann deinem Book genausowenig passieren als wenn es komplett heruntergefahren ist.
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    wie! :innocent:

    Aber recht hast du trotzdem :-*
     
  7. arc

    arc Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    1.787
    Macs schaltet man eher selten mal richtig aus. Der Standbymodus der Macs funktioniert für gewöhlich ausgesprochen zuverlässig.

    Es sei denn, Du hast das PowerPowerPowerBook :) -> http://www.youtube.com/watch?v=8KUKG7Sz2ts
     
  8. somebody else

    somebody else Empire

    Dabei seit:
    03.02.07
    Beiträge:
    84
    Und sollte dir das nicht reichen, gibt es noch ein Widget mit dem man das Mcbook „hibernaten“ kann, also einen Widowsartigen Schlafmodus bei dem gar kein Strom mehr verbraucht wird.
    Hochfahren geht immer noch schneller als beim Ausschalten, aber langsamer als im Sleepmodus, alle Fester bleiben offen ect. nur brauchst du eben keinen Strom.
    Jingle bleibt auch hier garantiert weg.
    http://deepsleep.free.fr/
     

Diese Seite empfehlen