1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Standby-Funktion der MB-Soundkarte

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von AngOr, 25.06.07.

  1. AngOr

    AngOr Gast

    Ich bemerke sobald ich kein Signal über meine Boxen laufen lasse, dass sich die Soundkarte in eine Art "Standby" schaltet, wodurch meine externen Boxen anfangen zu rauschen und zu brummen.
    Gut möglich das die Boxen nicht der Hammer sind und jetzt audiophile mir was von erzählen können..... danke aber ... ich suche einen Weg wie ich die Soundkarte einfach unter Last halten kann damit sie mir nicht ausgeht oder so.

    Hoffe das Problem wurde verstanden.

    mfg
    AngOr
     
  2. woody303

    woody303 Empire

    Dabei seit:
    11.03.07
    Beiträge:
    87
    Sind die Geräusche wirklich nur da, wenn kein Ton abgespielt wird? Ich hatte mal Billig-Boxen, die immer rauschten, aber wenn man Musik hörte wurde das übertönt.. Und Radiowellen wie z.B Handystrahlen, oder DECT-Telefone können auch Lautsprecher stören (ich glaube sogar W-Lan kann stören). Evtl. Telefon/Handy weiter von den Lautsprechern weg? Sonst habe ich aber keine Ahnung was das sein könnte, sorry
     
  3. AngOr

    AngOr Gast

    Ja, ich kann richtig hören wie nach dem ich iTunes zBsp. ausgemacht habe, nach 30sec die Leitung abschaltet, dann fangen die Boxen an zu brummen.
    Kommt dann per zBsp Adium ein Pieps rein, höre ich wieder wie die Boxen Last bekommen, der Pieps kommt, nach einiger Zeit schaltet sich alles wieder ab, die Boxen brummen wieder.
    Eben so als wären sie nicht angeschlossen..


    AngOr
     
  4. AngOr

    AngOr Gast

  5. Hilarious

    Hilarious Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    10.08.05
    Beiträge:
    1.759
    Apple hat ein Update veröffentlicht:

    Edit: Es funktioniert guuuuuut. Auch so gut wie kein Rauschen mehr in der Leitung beim MBP. ;)
     

Diese Seite empfehlen