1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Standardsprache in Abiword

Dieses Thema im Forum "Officeanwendungen" wurde erstellt von manuel, 13.01.07.

  1. manuel

    manuel Meraner

    Dabei seit:
    19.08.04
    Beiträge:
    233
    Kann mir jemand sagen, wie ich in Abiword Deutsch als Standardsprache voreinstellen kann? Wenn ich ein Dokument erstelle kann ich über "Werkzeug" ->"Sprache festlegen" Deutsch einstellen. Leider gilt das nur für das aktuelle Dokument. Ich möchte aber, dass das voreingestellt ist. :(
     
  2. kabra

    kabra Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    07.10.06
    Beiträge:
    441
    Das würde mich ja auch mal interessieren. Abiword ist ja wirklich ein nettes kleines Programm, aber die eingestellte Standardsprache kann es sich partout nicht merken.
    Vielleicht findet sich hier ja jemand, der das schon mal dauerhaft einstellen konnte. Ich drück' die Daumen!
     
  3. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Hi

    Ohne jetzt beim Thema wirklich helfen zu können - ich bin mir übrigens auch sicher das man das irgendwie einstellen kann.

    ABER:
    Schmeiss doch bitte Abiword weg und nimm was ordentliches!
    • Möchtest du Plain Texte schreiben (ohne Formatierung) nimm TextEdit oder irgendeinen beliebigen Editor
    • Möchtest du Rich Texte (also mit Formatierung und Bildimport usw.) erstellen nimm auch einfach TextEdit
    • Hast du noch was grösseres vor, nimm einfach NeoOffice, OpenOffice oder das richtige Word
      [*]Hast du noch was grösseres vor, nimm LaTeX ;)
     
  4. manuel

    manuel Meraner

    Dabei seit:
    19.08.04
    Beiträge:
    233
    Ich habe nicht nach Alternativen gesucht. Mir sind die anderen Programme durchaus bekannt. So benutz ich meistens NeoOffice, das allerdings wirklich sehr langsam arbeitet (bzw. OpenOffice.org unter Linux).Ich will mich aber nicht auf ein einziges Programm versteifen sondern auch mal über den Tellerrand schauen.
    Vor ein paar Jahren habe ich mir schonmal Abiword angeschaut und seit dem hat sich schon viel getan.
    Ich wollte einfach nur fragen ob jemand eine Lösung für dieses Problem hat. Mehr nicht.
     
  5. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Das mag ja sein. Trotzdem Abiword auf dem Mac ist zum ko****. Die Mühle läuft endslahm und stürzt dauernd ab. Es fühlt sich nicht besonders schön an wenn man damit was schreibt. Im- und Export ist auch so ne Sache. Und ich könnte noch weiter schimpfen. Ich finds grottenschlecht.

    Aber das musst du ja selber wissen letztendlich. Ich habe dir nur mitteilen wollen wie ich die Dinge sehe.
     
  6. manuel

    manuel Meraner

    Dabei seit:
    19.08.04
    Beiträge:
    233
    Ist ja auch okay, ich würd jetzt auch nicht auf die Idee kommen ein Buch in Abiword zu schreiben. Was die Geschwindigkeit angeht, so find ich es wesentlich schneller als NeoOffice. Wegen Abstürzen hab ich damals auch die Finger davon gelassen. Die Version die ich jetzt gerade installiert habe, läuft (bisher) wesentlich stabiler.
     

Diese Seite empfehlen