1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Standard Boot Partition einstellen ?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Varlovar, 23.04.09.

  1. Varlovar

    Varlovar Erdapfel

    Dabei seit:
    23.04.09
    Beiträge:
    1
    Einen schönen Donnerstag Abend,
    Ich habe mich ein wenig durch das Forum gesucht, jedoch habe ich keine adäquate Lösung für mein Problem gefunden und brauche euren Rat:

    Ich habe erfolgreich eine Windows Partition erstellt, welche ich aber wieder nach ein paar Tagen deinstalliert habe. Ich habe mit dem Bootcamp Assistenten den Ausgangszustand wiederhergestellt, so das ich nun nur noch eine große Festplatte mit dem Betriebssystem OS X besitze.

    Das Problem ist folgendes:
    Wenn ich mein Mac Book starte, bootet er automatisch von der nicht mehr vorhandenen Windows Partition. Da diese nicht mehr vorhanden ist, zeigt er mir an, dass keine Partition vorhanden ist und ich eine CD einlegen soll. Mir ist zwar bekannt, dass ich durch das gedrückt halten der Alt-Taste die Partition wählen, und so auch OS X erfolgreich booten kann, jedoch suche ich eine Möglichkeit, mit der ich die Mac Partition wieder zum Standard erklären kann, so das ich die Alt-Taste nicht mehr gedrückt halten muss.

    Hat Jemand eine Idee, wie ich dies beheben könnte ?

    Vielen Dank und schöne Grüße im voraus!

    P.S: In Windows Boot Bildschirm, zeigt er mir an, eine beliebige Taste zu drücken um neu zu starten, jedoch klappt das nicht ganz. Gibt es ein Gegenstück zur Strg+Alt+Enf Windows Kombination für Mac ?
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Apfelmenü->Systemeinstellungen->Startvolume
     
  3. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    @Varlovar.: Wäre schön, wenn du ein Feedback geben könntest, ob Quarxens Rat zum Erfolg geführt hat. Muss ja keine so lange Geschichte sein, wie die Frage. :)
    salome
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Was bewirkt Strg-Alt-Entf denn in Windows?
    Wenn du bei OS X beim Anmelden neu starten willst, wenn der Boot-Bildschirm erscheint, brauchst du doch nur das entsprechende Feld in der Login-Maske anzuklicken. Solltest du das nicht sehen, musst du die Anzeigemöglichkeit eventuell in den Systemeinstellungen > Benutzer > Anmeldeoptionen anklicken.
    Im laufenden Betrieb, wenn du nicht über das Menü gehen willst oder kannst, erzwingt cmd-ctrl-Auswurftaste einen Neustart und cmd-ctrl-alt-Auswurftaste schaltet den Rechner aus (war jedenfalls unter Tiger so, ich denke aber, daß es sich nicht geändert hat mit Leopard).
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Wenn du Windows gelöscht hast, gibt es den nicht mehr.
    Was du meinst ist die Kurznachricht des MBR-Laders (schwarzer Schirm, zwei Zeilen Text)?

    Gibt es nicht. (Wozu auch?)
    Und selbst wenn es sie gäbe, würde sie dir nicht helfen. Wenn ich mit obiger Annahme recht habe, dann befindet sich dein Rechner zu diesem Zeitpunkt in einem Stadium des totalen Autismus. Weder Keyboard noch Maus sind an dieser Stelle funktionsfähig, das eingefrorene Programm ist völlig von der Aussenwelt abgeschnitten. Etwa 5 Sekunden auf den Einschaltknopf (bis die Lichter ausgehen) ist die einzige Möglichkeit zur Reanimation des Geräts.

    (Und beschwer dich nicht bei Apple. Diesen Mist haben IBM und Microsoft erfunden.)

    Ausserdem:
    "Systemeinstellungen -> Startvolume" wählen ... und der Spuk ist endgültig vorbei.
     

Diese Seite empfehlen