1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Stahlkerzenstaender: *JAMMER*

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Warp-x, 18.01.06.

  1. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    Hallo Community,

    klagt mit mir! Im Anhang seht Ihr, was ein Kerzenstaender meinem PowerBook angetan hat! Reperatur sollte nach PBfixit relativ einfach sein?

    18-01-06_1453.jpg

    Fuer alle die wissen wollen wie stabil ein PowerBook ist: Der Kerzenstaende (sehr scharfkantig) wiegt ca. 250 g und ist etwa einen Meter gefallen. Ich muss sagen trotz allen Schmerzes: Respekt - ich habe mir in der wahrgenommenen Zeitlupe des Fallens einen weitaus groeßeren Schaden ausgemalt!


    Cheers,

    :WX:


    P.S.: Der Kerzenstaende sitzt in Untersuchungshaft und erwartet seine Verhandlung wegen leichter Tastaturverletzung und Verursachung von schwerem seelischem Schmerz. Als erwartete Mindeststrafe kommt nur Verbannung in einen Schrank in Frage!
     
  2. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
  3. daveinitiv

    daveinitiv Wilstedter Apfel

    Dabei seit:
    26.12.03
    Beiträge:
    1.911
    Ist nur die Space Taste beschädigt? Kann sein, dass ich noch eine habe. Muss ich mal nachschauen.
     
  4. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    Es ist tatsaechlich nur die Spacetaste. Kann man die einfach tauschen?

    Ich habe waehrend des Fallens schon Fragmente meines PowerBooks in Truemern vor meinem inneren Auge gesehen. ;) Jetzt hat es eine Narbe, aber sonst halt nichts - echt gutes Material oder verdammt viel Glueck!


    Cheers,

    :WX:
     
  5. McApple

    McApple Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    03.04.05
    Beiträge:
    1.518
    Nix da ! Den Kerl würde ich sofort und ohne langen Prozeß (Schuld ist ja eindeutig bewiesen, sozusagen auf frischer Tat ertappt) einschmelzen und dann aus ihm eine Space-Taste machen.....:p
     
  6. Phunky

    Phunky Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    13.12.04
    Beiträge:
    801
    Warum hast du die Zeit nicht genutzt um das Mistding aufzufangen? ;).

    Nein, im Ernst, Glück im Unglück würde ich sagen. Ich habe auch so ein Teil in der Bude stehen. Ich glaube den werde ich mal prophy profil,äh, vorsorglich in Ketten legen... ;).
     
  7. iAlex

    iAlex Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    21.12.03
    Beiträge:
    830
    Das zeigt ja schon das die Books sehr wiederstandsfähig sind. Leider kann ich dir wie Dave keine Spacetaste anbieten. Der austausch ist aber recht einfach. Du solltest nur für das rausnehmen keinen Schraubendreher nehmen sondern eher etwas aus Plastik das hinterlässt nämlich wenn man mal abrutschen sollte keinen Kratzer (zusätzlich).

    Und es gibt an dem Book wirklich keine weiteren Fehler . . . ???

    Unglaublich.
     
  8. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    ... aber wahr! Ich habe leider keine wirkliche Digitalkamera, dass Bild wurde mit dem Motorola Razr V3 aufgenommen und die Kamera von dem Telefon ist mehr schlecht als recht, sonst haette ich Euch das Book in einer schoenen Aufloesung abgelichtet.


    Cheers (und danke fuer die Anteilnahme :-D),

    :WX:
     
  9. ein beschädigtes plastikteil sollte im prinzip mit polyurethanmasse zu reparieren sein. eine gleichmässige farbigkeit kann durch entsprechenden lack erreicht werden.

    >>>prophezeiung
     
  10. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Das ist soweit richtig, aber: die PowerBook-Tasten sind nicht aus Plastik ...

    ~

    [​IMG] Gibt es auch ein Foto von dem Kerzenleuchter? weil neben meiner couch hängen 2 jeweils gut einen Meter lange, dreiflammige Edelstahlkerzenleuchter - ich wüsste gern, ob es da eine familiäre Ähnlichkeit und damit die Gefahr einer weiteren, mich und mein PowerBook betreffenden Frefeltat besteht.
     
  11. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    @Sir Q: Ich weis ja ned was Du für nen PowerBook hast, aber das 12" was hier auf dem Tisch liegt, hat Plastiktasten. ;)

    @profezeihung: Was ist Polyurethanmasse?

    Salve,
    Simon
     
  12. wahrlich ein nettes ambiente ihr bewohnt, sir q. aber ihr seit kein heretiker hoffe ich. die tasten eines powerbooks sind seither aus plastik. die älteren modelle haben leicht transparentes plastik, wohingegen die neueren geräte eine solide lackierung in silber (powerbook) und weiss (ibook) haben.

    polyurethanmasse gibt es als flüssige zubereitung und wird oft auch bei kleineren reparaturen beispielsweise beim bootsbau verwendet. dieser kunstoff ist gut modellierbar und härtet danach wasserdicht aus. kann auch in kleineren mengen in baumärkten und entsprechenden retailern gekauft werden.

    >>> prophezeiung
     
    #12 prophezeiung, 19.01.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.01.06
  13. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    @ Sir Q

    Ich bin meistens betrunken und bekifft, glaubst Du ich als armer Student kann mir solch wunderbare Balken leisten? (Geschweige denn dreiflammige Kerzenleuchter! ;))

    Nein, mein Kerzenleuchter war eher Marke Eigenbau als ich mal langeweile und zuviel V4A hatte (ja, jeder der sich auskennt, der Kerzenleuchter ist nahezu unzerstoerbar!) Da ich zum Spammen neige frage ich vorher, wenn jemand nach dem Foto schreit, werde ich meine Razr V3 Cam noch einmal bemuehen!

    Uebrigens, seitdem "Vorfall" klingt der Sound, den Reason oder besser Live mir ausspuckt doch irgendwie schmerzvoller, ungleich melancholischer zu sein. Kann an mir liegen, aber ich glaube meine PowerBook wimmert da gen Himmel!


    Cheers,

    :WX:
     
  14. Sir Q

    Sir Q Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    12.04.05
    Beiträge:
    921
    Die Balken habe ich auch nicht im Wohnzimmer - wohl aber ist es genau mein Leuchter. Der Hintergrund ist der: Der Mediziner, welcher aus V2A diese Leuchter herstellte lud mich und mein holdes Weib dereinst ihn seine Behausung einlud, stellt diese Leuchter jetzt gewerblich her und benötigte dafür eine Webseite. Diese bekam er von mir, ich bekam dafür die Leuchter - und in ermangelung eines aktuellen Wohnzimmerfotos von mir, habe ich das Werbefoto seiner Webseite genommen ...

    Ich selbst habe ein 17" PowerBook und schreibe darauf seit gut einem Jahr - ohne den geringsten Abrief feststellen zu können. Das zuvor von mir verwendete PC-Notebook hatte bereits nach drei Monaten keine matten, sondern durch die Finger polierte tasten (gerade die Space-Taste, A, S, D, J und K waren da besonders betroffen). Da mein PB in hervorragenden Zustand ist (trotz nicht minderer Beanspruchung) und dem Erlebniss eines Unfalls in den ein 15" PB und ein Freund (der Besitzer des 15"PB) verwickelt war, leitete ich die Erkentniss ab, das die Tasten ebenfalls aus Metall sein. Das 15" BP war ihm aus der Hand geglitten und im aufgeklappten Zustand richtung boden gerausch, wo es durch einen Reflex mit dem Fuß im Fall gestopt und zwar elegant, aber nicht gerade sanft in seiner Richtung gedreht und umhergewirbelt wurde. Das das display nicht brach war ein wunder - die Platte hatte den Sturz aber nicht überlebt - die Versicherung hat den Schaden komplett ersetzt. Das Faszinierende war jedoch, das durch den Tritt einige Tasten verbeult waren. Space hatte leichte Wellen und auch die Tasten B, N und H (vermutlich genau da wo der Schuh die Tastatur traf) waren nicht gebrochen, sondern merwürdig verbogen. Ich würde soetwas nie selbst ausprobieren, bin aber davon ausgegangen, das Plstik brechen würde - und habe mich dort doch wohl eher vom Auge täuschen lassen, und den Tasten ein „bessere” Material unterstellt ...
     
  15. yjnthaar

    yjnthaar Schwabenkönig

    Dabei seit:
    07.06.04
    Beiträge:
    2.657
    Moin Sir Q,

    Ich denke es ist Plastik. Vom Gefühl und so weiter. Wahrscheinlich eben kein so Billigplastik wie bei DOSen. Ich weis es nicht. Aber es gibt so viele verschiedene Plastiken, das es bestimmt auch welche gibt, die solche Materialeigenschaften haben. ;)

    Salve,
    Simon
     
    #15 yjnthaar, 19.01.06
    Zuletzt bearbeitet: 19.01.06
  16. Warp-x

    Warp-x Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.09.05
    Beiträge:
    555
    Goede dag Sir Q,

    ich hatte schon ueberlegt ob ich Dir einen Heiratsantrag stellen sollte - das interieur sah nach einem neuen PowerMac fuer entwaige Ehepartner aus. ;) Aber da ich eine entwaige homosexuelle Orientierung meinerseits ausschließe, muss ich wohl weiter studieren und dabei ein wenig Musik erschaffen.

    Ich glaube auch, felsenfest, dass die Tasten Metall sind - es mag viele Kunststoffe mit hohen Haertegraden geben, aber normalerweise ist Schiffbaustahl sehr gnadenlos, auch wenn das Material nur wenig unkonsistenter ist. Habe das vor allen Dingen immer bei der Pflege von Booten gesehen, da faellt so ein Schotspannring mal ganz einfach durch die Windschutzverschalung (aus was-weiß-ich-fuer-hochleistungs-Kunststoff!).

    So, ich bin auf zum Coffeeshop und relaxe den Rest des Tages, falls Anrufe kommen, bitte nicht durchstellen.


    Tot ziens!


    :WX:
     
    1 Person gefällt das.

Diese Seite empfehlen