1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

stänidges generve vom lüfter, wenn fast alle schnittstellen belegt sind. was tun??

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von logixx, 03.05.09.

  1. logixx

    logixx Alkmene

    Dabei seit:
    18.12.06
    Beiträge:
    32
    hallo,

    ich habe ein macbook c2d 1,83 ghz (ich glaub anfang 2007 erstanden) und es tritt bei mir folgendes problem auf:

    sobald ich einen externen monitor anschließe, sowie die firewire und usb-schfnittstellen belege, fängt mein lüfter an die ganze zeit auf 6200rpm zu rödeln. laut istat ohne nennenswerte rechner belastung!
    ich muss dazu sagen, dass ich per firewire ein audio-interface, sowie ein eine festplatte betreibe. alle ohne externem netzteil. außerdem hängen an meinen beiden usb-bussen eine alu mac-tastatur, eine maus und ein usb-midi-controller. oft ist mein ipod mit von der partie.

    wenn ich das macbook sonst ohne all diese geräte betreibe gehts! flüsterleise. weiß jemand einen rat??

    danke!
    andi
     
  2. iTalk

    iTalk Idared

    Dabei seit:
    03.05.09
    Beiträge:
    28
  3. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Hast du Fan Control installiert? Dann entferne das mal.
    Zweiter Ansatz: PMU-Reset (Netzteil und Batterie entfernen, Einschaltknopf für 10s gedrückt halten, dann neu starten).
     

Diese Seite empfehlen