1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ständiges aufladen mit usb unterbinden..

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von ViperRT10, 05.05.08.

  1. ViperRT10

    ViperRT10 Braeburn

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    47
    Hi Leute
    kann man das auffladen kurzzeitig(app) ausschalten ?
    jedes mal wenn ich synchronisiere wird das iPhone geladen, ist ja auch korrekt so.

    nur möchte ich den akku nicht ständig laden, sondern aufbrauchen und wenn ich möchte wieder laden... (oder ist das beim denke li akku wurscht ?)

    oder gibt es eine bessere Methode den Akku zu schonen ?
     
  2. macchrissli

    macchrissli Weisser Rosenapfel

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    790
    sollte (ich betone SOLLTE) modernen akkus eigentlich egal sein, obs in der praxis so ist wird sich zeigen.
     
  3. dubdidu

    dubdidu Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    144
    nein, dem Akku ist es nicht egal. Die Anzahl der Ladezyklen entscheidet über die Lebensdauer.
     
  4. Darth_Mac

    Darth_Mac Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    30.04.07
    Beiträge:
    502
    Wie lange dauert bei Dir denn das Synchronisieren? Geht doch normalerweise recht fix (<1min). Ob das dem Akku schadet?

    Ansonsten schneid' das Kabel auf und trenne PIN 1 des USB-Steckers ab!

    :)
     
  5. ViperRT10

    ViperRT10 Braeburn

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    47
    bleibt ja weils so schön ist im dock stecken, müsste ich immer das usb kabel abziehen...

    das könnte ich bei einem usb- verlängerunskabel machen...
    gibts eine einheiliche farbe für pin1 oder muss ich den rausmessen ?
     
  6. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    Bedingt. Flache Ladezyklen sind besser und belasten den Akku weniger als Zyklen nach Tiefentladung.

    Phone kann im Dock bleiben, schadet nix.
     
  7. dubdidu

    dubdidu Bismarckapfel

    Dabei seit:
    25.04.08
    Beiträge:
    144
    von Tiefentladung haben wir ja nun überhaupt nicht gesprochen, dass ist im jeden Fall zu vermeiden.

    Dennoch ist die Anzahl der Ladezyklen bei LiIonen-Akkus ausschlaggebend.
     
  8. Hallo

    Hallo Gast

    Den Akku kann man nur schonen, in dem man ihn auf "Eis" legt! Deine Denke, hinsichtlich eines modernen Akkus orientiert sich an einem alten Akku. Ich bitte mal um eine Modifikation der Denke und nicht der Ladevorgänge! Es ist immer wieder schlimm und erstaunlich welch Unwissenheit bei vielen technischen Themen kursiert. Leider immer wieder auf der Grundlage es möglichst günstig bekommen zu wollen. Damit hat man nun leider immer wieder einen gehypten Aldi-Stress!
     
  9. ViperRT10

    ViperRT10 Braeburn

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    47
    dennoch steht in allen Bedienungsanleitungen dass neue li akkus 2-3 mal entleert werden sollen bis das gerät abschaltet um die volle Kapazität zu erhalten...
     
  10. .david

    .david Borowitzky

    Dabei seit:
    18.10.07
    Beiträge:
    8.995
    "Bei einem Ladezyklus wird die gesamte Batterieleistung aufgebraucht, dies muss aber nicht unbedingt in einem einzigen Ladevorgang geschehen. So können Sie zum Beispiel Ihren iPod an einem Tag einige Stunden verwenden und ca. die Hälfte der Kapazität aufbrauchen und ihn dann wieder voll aufladen. Wenn Sie am nächsten Tag noch einmal genauso vorgehen, entspricht dies insgesamt nur einem und nicht zwei Ladezyklen. Es kann also auch einige Tage dauern, bis ein Ladezyklus vollständig abgeschlossen ist. Bei jedem abgeschlossenen Ladezyklus lässt die Batteriekapazität ein wenig nach. Allerdings können Sie Notebook- und auch iPod und iPhone Batterien vielen Ladezyklen unterziehen, bevor sie nur noch 80 % ihrer Originalkapazität aufweisen." (Quelle: http://www.apple.com/de/batteries/)

    iPhone Akku Optimierung:
    http://www.apple.com/de/batteries/iphone.html
     
    iPiet gefällt das.
  11. ViperRT10

    ViperRT10 Braeburn

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    47
    danke, hatte ich schon gelese... wie aber nun die richtige akkupflege aussieht wird mal wol nur im google erfahren...
     
  12. eastcommander

    eastcommander Braeburn

    Dabei seit:
    15.01.09
    Beiträge:
    47
    kann man nicht irgendwo auf dem mac einstellen, dass die akkus nicht geladen werden sollen? mir geht es mehr um die akkulauftzeit meines macbooks wenn ich das iphone dran habe um internet tethering zu machen. mfg
     

Diese Seite empfehlen