1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

SSH-Probleme

Dieses Thema im Forum "Unix & Terminal" wurde erstellt von .mitro, 24.09.08.

  1. .mitro

    .mitro Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.09.04
    Beiträge:
    193
    Hi,

    habe mit einem einzigen Rechner (Macbook via WLAN) im Netzwerk Probleme mit dem SSH-Einstieg.

    Folgendes Szenario:
    - Quell- und Zielrechner sind in verschiedenen Netzen (beide am softwaremäßigen Letztstand)
    - Firewall zwischen den Netzen ist überprüft
    - Rechner erreichen sich, FileSharing funktioniert (mit demselben User)
    - Firewall auf dem Zielrechner erlaubt SSH
    - SSH von anderen Rechnern auf den Zielrechner funktioniert auch nicht
    - SSH vom Ziel- auf den Quell-Rechner (also umgekehrte Richtung) funktioniert
    - /etc/ssh_config ist unverändert
    - in der Konsole am Zielrechner scheint weder ein Verbindungsversuch noch ein Scheitern auf

    Ich komme bis zum Rechner (SSH-Passwortabfrage), werde aber aufgrund von falschem Passwort abgewiesen.

    Hat noch jemand eine Idee, woran's liegen könnte?

    Vielen Dank und liebe Grüße

    .mitro
     
  2. tfc

    tfc Ontario

    Dabei seit:
    21.07.07
    Beiträge:
    348
    Wie rufst Du SSH genau auf?
     
  3. .mitro

    .mitro Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.09.04
    Beiträge:
    193
  4. tfc

    tfc Ontario

    Dabei seit:
    21.07.07
    Beiträge:
    348
    Hast Du die Möglichkeit, mit NMAP oder anderen Portscannern mal eben zu prüfen, ob Dir der Port/überhaupt Ports erreichbar ist?
     
  5. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Welche Betriebssysteme haben die Rechner? Was wird mitgelogged wenn Du -verbose verbindest? Die /etc/hosts.deny hast überprüft?
    Gruß Pepi
     
  6. .mitro

    .mitro Allington Pepping

    Dabei seit:
    14.09.04
    Beiträge:
    193
    @tfc: Ich hab zwar nicht gescannt, der Port muss aber offen sein, da ich ja bereits bei der Passwortabfrage bin.

    @pepi: Auf beiden Rechnern läuft Mac OS X 10.5.5, auf den Problemrechner kann ich allerdings auch nicht per SSH von einem meiner CentOS-Server einsteigen - selbes Phänomen. hosts.deny existiert auf dem System keine...

    Liebe Grüße

    .mitro
     
  7. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
  8. tfc

    tfc Ontario

    Dabei seit:
    21.07.07
    Beiträge:
    348
    Oh, entschuldige. Das hab ich total überlesen.
     

Diese Seite empfehlen