1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SSD-Platte für MBP

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD und andere Speichermedien" wurde erstellt von ApfelLeon, 20.05.09.

  1. ApfelLeon

    ApfelLeon Antonowka

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    363
    Moin,

    ich bin am Überlegen, mir meine 320er Festplatte meines MBP 17" gegen eine SSD-Platte zu tauschen.

    Die sind derzeit immer noch sehr teuer, und ich habe bisher auch noch keine Platte mit 500 GB gesehen.

    Gibt es zumindest Empfehlungen bzgl. bestimmter Modelle? Mit 320 GB (also analog zu meiner bisherigen Platte) könnte ich mich zur Not auch noch anfreunden.

    Muß jetzt auch kein Schnellkauf aus der Hüfte sein, ich kann durchaus noch etwas warten, um die Preisentwicklung abzuwarten.
     
  2. knollorulez

    knollorulez Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    387
    äähhhm hast du mal geschaut was für ssd platten es überhaupt gibt? zur zeit ist eigentlich bei 256GB schluss und die kosten denn um die 600eur
     
  3. ApfelLeon

    ApfelLeon Antonowka

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    363
    Genau deswegen meine Frage ;)

    Ich habe ja vorher auch schon gesucht, aber evtl. kennt ja jmd. News bzgl. Neuigkeiten?

    Andersherum gefragt: welche 256 Gb-Platte wäre zu empfehlen?
     
  4. >OT<

    >OT< Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    256
  5. Insane.J

    Insane.J Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    567
    OCZ Vertex 250 GB - ab 699,- €
    Super Talent Ultradrive ME 256 GB - ab 529,- €

    Als Controller kommt bei beiden Modellen der "Barefoot" von Indilinx zum Einsatz, welcher in diversen Testergebnissen eine sehr gute Leistung abgibt.
     
  6. markthenerd

    markthenerd Brauner Matapfel

    Dabei seit:
    26.08.06
    Beiträge:
    8.450
    ... und passen mit 12,5 mm Höhe kaum in ein Notebook.

    Genau das wollte ich Dir empfehlen. Derzeit noch sind SSDs für diejenigen die den Herstellern die Entwicklungskosten subventionieren wollen.
     
    #6 markthenerd, 21.05.09
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.09

Diese Seite empfehlen