1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

SSD Festplatte im Mac Pro

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Trike Mike, 01.12.08.

  1. Trike Mike

    Trike Mike Braeburn

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    42
    Hallo,
    ich habe folgende Frage:
    Ist es möglich eine SSD-Festplatte in einen Mac Pro zu installieren?
    Ich gehe davon aus, ja. Dann stellt sich mir die nächste Frage:
    Wie befestige ich die Festplatte im Rahmen damit der Stecker genau passt?
    Der Rahmen ist ja für eine 3,5" Platte und die SSD-Platten sind bis jetzt alle 2,5".
    Oder gibt es da evtl. kurze Kabel?
    Möchte die SSD-Platte für das System und die Programme nutzen, da ich denke es gibt einen deutlichen Geschwindigkeitszuwachs. Arbeite erst seit diesem Jahr mit Mac und habe deshalb auch noch WindowsXP auf dem Mac. Beides zusammen braucht schon etwas Leistung. Deshalb habe ich mir auch gerade 32 GB Arbeitsspeicher bestellt, da wenn ich meine VM öffne eine Meldung kommt dass das System evtl. Leistung verliert wenn die VM geöffnet wird. (Habe 3 von 8 GB der VM zugewiesen)
    Vielen Dank für eure Hilfe und saludos aus Fuerte
    Mike
     
  2. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Ich würde an deiner Stelle dir das hier mal durchlesen:
    http://www.mactechnews.de/journals/entry.html?id=372

    Da steht ausführlich zur SSD und ob diese in deinem Fall etwas bringt.

    Es gibt Schienen für 2,5" Platten um sie in ein 3,5" Schacht zu stecken. Wie genau das beim MacPro aussieht, kann ich dir leider nicht sagen, weil ich selber keinen habe und noch keinen live von innen gesehen habe :)

    Gruß,
    Casi
     
  3. Trike Mike

    Trike Mike Braeburn

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    42
    @ Casi:
    Super Link-Tipp. Der hat alle Frage beantwortet. Und es gibt sogar 3,5" Platten.
    Danke und saludos aus Fuerte
    Mike
     
  4. iPille

    iPille Granny Smith

    Dabei seit:
    25.11.09
    Beiträge:
    15
    Nachfrage: Hat nun schon einer 'ne SSD im Mac Pro?

    Geraume Zeit ist vergangen seit der Erstellung des Themas.

    Daher meine obige Nachfrage, ob es denn nun einer mal gemacht hat und, wenn ja, welche Erfahrungen gab es.

    Servus iPille
     
  5. Trike Mike

    Trike Mike Braeburn

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    42
    Ich habe es getan!

    Hola,
    ich arbeite nun schon sehr lange mit der SSD Festplatte für das Betriebssystem.
    Bin super zufrieden und würde es nicht mehr missen wollen.
    Saludos aus Fuerte
    Mike
     
  6. iPille

    iPille Granny Smith

    Dabei seit:
    25.11.09
    Beiträge:
    15
    Hallo Mike,

    danke für die Info und weiterhin viel Vergnügen damit. Ich werde vermutlich auch in ein SSD investieren. Eigtl. bastle ich wenig, aber

    http://macperformanceguide.com/

    hat mich ermutigt, es doch mal zu probieren.

    Viele Grüße aus dem Vogtland ins warme(?) Fuerte

    Servus iPille
     
  7. GoogleFish

    GoogleFish Golden Delicious

    Dabei seit:
    05.10.09
    Beiträge:
    7
    Hallo zusammen,

    ich bin beim Zusammenbau einer Synology 209+II auf einen Adapter 2.5" in 3.5" HD gestossen. Da die SATA-Platten genormte Stecker haben, ist so etwas nötig beim Einbau von 2.5" Platten.

    Dieser Adapter dürfte es auch ermöglichen in den Mac Pro eine 2.5" SSD einzubauen, einfach nach "Synology Disk Holder, HDD Adapter, Typ C" suchen, die Dinger kosten so 8-10 EUR.

    Guten Rutsch

    GoogleFish
     

    Anhänge:

  8. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Dieser Thread hier aus dem Forum könnte interessant sein, da ist meiner Meinung nach alles drin geklärt.

    Gruß,
    74er
     
  9. iPille

    iPille Granny Smith

    Dabei seit:
    25.11.09
    Beiträge:
    15
    Die Fritzen von Macperformanceguide haben statt der Nutzung eines Rahmens empfohlen, bei gaaanz kleinem Budget das SSD einfach in den Schacht für das 2. optische Laufwerk zu legen u. ggf. mit Tape zu fixieren. Dort ist auch ein SATA-Stecker.

    Bei meinem INTEL-SSD lagen so komische Schienen bei, ich habe aber das Teil von ICY Dock genommen (19€).

    http://www.icydock.de/product/mb882sp-1s-1.html

    War mir einfach sicherer und hat geradezu spielerisch funktioniert.

    Servus iPille
     

Diese Seite empfehlen