• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

SSD-Daten auf neuen Mac ziehen

winning

Jonagold
Mitglied seit
21.03.20
Beiträge
21
Hallo liebe Community,

mein Mac Book Pro 2015 ist leider nicht mehr funktionsfähig jedoch die eingebaute M2-SSD. Habe nun das neue Mac Book Pro und muss dringend an die Daten von der alten Speicherkarte ran. Der Verkäufer von Gravis hat mir ein Festplattengehäuse mitgegeben, jedoch erkennt mein Mac das nicht. Gibt es einen Adapter oder andere Möglichkeiten wie ich meine Daten auf meinen neuen Mac ziehen kann?
Bilder sind anbei!
Vielen Dank schon mal!
Beste Grüße
 

Anhänge:

Hendrik Ruoff

Charlamowsky
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.842
Der Verkäufer von Gravis hat mir ein Festplattengehäuse mitgegeben, jedoch erkennt mein Mac das nicht.
das ist ein 2,5" SATA Gehäuse mit dem wirst du ganz bestimmt nicht die SSD Erkennen können, wenns wirklich ein Verkäufer von Gravis war soll er sich ne Runde schämen gehen...

Wenn du das neue MacBookPro hast kauf dir ein externes SSD Gehäuse für M2 SSD's (aber eins das man auseinander nehmen kann die SSD ausm 2015er is länger wie normale M2's...

Dazu brauchst du noch einen Adabter von M2 auf Apples eigene Schnittstelle... dann gehts
 
Zuletzt bearbeitet:

winning

Jonagold
Mitglied seit
21.03.20
Beiträge
21
Vielen Dank für die schnelle Antwort. Hab leider überhaupt keine Ahnung von der Materie, und der Verkäufer scheinbar auch nicht.

Gehts das hier?
FIDECO M.2 NVME Externes SSD Gehäuse, PCIe USB 3.1, 10Gbps, Gen2 Festplattengehäuse Adapter, USB C-Festplatten-Caddy/Gehäuse für M.2 NVME SSD 2230/2242/2260/2280, UASP-Unterstützung https://www.amazon.de/dp/B07TSBR114/ref=cm_sw_r_cp_api_i_DHKDEbYRH3H3H
Oder fällt dir was besseres ein?
Das Mac Book Pro hat nur noch USB C Schnittstellen.

Vielen Dank nochmals!
 
  • Like
Wertungen: Hendrik Ruoff

Hendrik Ruoff

Charlamowsky
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.842
Gehts das hier?
FIDECO M.2 NVME Externes SSD Gehäuse, PCIe USB 3.1, 10Gbps, Gen2 Festplattengehäuse Adapter, USB C-Festplatten-Caddy/Gehäuse für M.2 NVME SSD 2230/2242/2260/2280, UASP-Unterstützung https://www.amazon.de/dp/B07TSBR114/ref=cm_sw_r_cp_api_i_DHKDEbYRH3H3H
Jup zB... dann noch das:



Das Mac Book Pro hat nur noch USB C Schnittstellen.
USB-C/Thunderbolt3 ja...
 
  • Like
Wertungen: Macbeatnik

winning

Jonagold
Mitglied seit
21.03.20
Beiträge
21
Ich habe immer brav meine Backups gemacht, nur leider ist die Festplatte mit 128-bit verschlüsselt und das Passwort auf der SSD gesichert. Aber du hast recht, zukünftig brauche ich ne andere Lösung.

Wird schon klappen, danke.
 

Hendrik Ruoff

Charlamowsky
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.842
Ich habe immer brav meine Backups gemacht, nur leider ist die Festplatte mit 128-bit verschlüsselt und das Passwort auf der SSD gesichert. Aber du hast recht, zukünftig brauche ich ne andere Lösung.

Wird schon klappen, danke.
Hattest du vllt den iCloud Schlüsselbund aktiv :D dort findest du ja mit Glück das passwort.
 
  • Like
Wertungen: Balkenende

MacAlzenau

Golden Noble
Mitglied seit
26.12.05
Beiträge
21.765
Was nützt ein Backup, wenn es nur erreicht werden kann, wenn das Originalvolume noch in Ordnung ist?
 
  • Like
Wertungen: Macbeatnik

Balkenende

Geheimrat Dr. Oldenburg
Mitglied seit
12.06.09
Beiträge
10.559
Naja. Seien wir mal nicht so streng.

Er hat Backups, aber die Situation mit dem Schlüssel zur Platte war die nicht mitgedachte Verknüpfung bzw. notwendige Bedingung.

Also anders als jemand, der gar kein Backup macht.

Viel Erfolg und berichte, wie es läuft
 

winning

Jonagold
Mitglied seit
21.03.20
Beiträge
21
Vielen Dank für den Support!👊

Die Sachen sind bestellt und sollten am Dienstag kommen dann gibts mein Feedback.
 

Hendrik Ruoff

Charlamowsky
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.842
Ja also die Hardware Klappt auf jedenfall wenn die SSD noch in Ordnung ist...

Was war denn eigentlich defekt am 2015er?
 

winning

Jonagold
Mitglied seit
21.03.20
Beiträge
21
Ware ist da. Die SSD geht in den Adapter, dieser jedoch nicht ins Gehäuse da das eine zu schmal und das andere zu dick ist.

Freundin hat ihr Glas umgekippt und Wasser landete auf dem Laptop. Laut Gravis ist die SSD aber noch funktionsfähig.
 

Carcharoth

Galloway Pepping
Mitglied seit
02.07.12
Beiträge
1.355

winning

Jonagold
Mitglied seit
21.03.20
Beiträge
21
Das habe ich schon verstanden. Der Adapter ist zu dick und der Anschluss zu schmal damit meine ich das es nicht in einander passt.Bilder folgen..
 

Anhänge:

Carcharoth

Galloway Pepping
Mitglied seit
02.07.12
Beiträge
1.355
Das ist aber auch überhaupt nicht das, was Hendrik weiter oben empfohlen hat. Das eine ist eine PCI-E Steckkarte für Desktoprechner. Das andere ein 2.5" SATA zu USB-C Dock wie man es von externen Festplatten kennt.
 

winning

Jonagold
Mitglied seit
21.03.20
Beiträge
21
Ich hab genau das bestellt was ich als Link hier reingestellt habe.
Amazon hat mir das falsche Produkt gesendet!