1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

SQL Datei teilen, wie ?

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von AtticMike, 16.04.08.

  1. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Hallo Leute,

    wisst ihr wie ich eine SQL Datei teile?

    Phpmyadmin ladet maximal 2 MB. Die SQL File ist 80 MB groß.
     
  2. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    omg, noch weniger Information konntest Du wohl nicht mitgeben? Das nächste mal bitte einfach

    "?"

    schreiben. ;)
     
  3. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Bitte ? Reicht nicht die Information das ich eine SQL Datei teilen will ?
     
  4. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Abhängig vom Inhalt der Datei geht das vielleicht gar nicht.
     
  5. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Muss, würden lediglich glaub ich die umlaute flöten gehen, fürn CMS
     
  6. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Tja... Wenn es "MUSS" denn man tau! Nimm einen Editor Deines Vertrauens, öffne die Datei und speichere 40 oder mehr Teile im Copy & Paste Verfahren.
     
  7. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Nein, denn was zum Teufel ist eine SQL-Datei?

    Ein Datenbankfile, ein File mit SQL - Commands, ein File in dem SQL drinsteht? ;)

    Es kommt schon sehr auf den Geek-Level des Fragestellers an, was man da zu interpretieren hat...

    Ich gebe zu, dass ich von Phpmyadmin keine Ahnung habe, aber mit Datenbanken kenn ich mich ein bisserl aus. Mit Editoren sowieso.

    Also, lass auch den unwissenden Wissenden an Deinem Problem teilhaben.

    Evtl. purzelt ja was dabei heraus....

    Gruß,

    .commander
     
  8. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Ist nen Dump der Datenbank (CMS Tables & Content), gezogen durch den Export von PHPMyadmin.

    Max 2 MB Upload in PHPMYADMIN.

    Datei zu groß.
     
  9. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    was ist PHPMyadmin für ein geniales Programm, das Exportdateien erzeugt, die es selbst nicht wieder einlesen mag...
     
  10. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Tia, solche Probleme gibt es nicht nur in der Datenbankindustrie :p

    Logic Studio hat selbst auch son mix masch.
     
  11. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Nene, das liegt an der Beschränkung von PHP Seiten.
    Möglichkeit a) Das Limit in der php.in hochsetzen
    Möglichkeit b) N Editor nehmen und von Hand aufteilen, sofern du in den Daten ein Muster erkennst
    Möglichkeit c) phpMyAdmin, kann das nicht auch nicht gezippten Dateien umgehen?
    Möglichkeit d) N Programm benutzen was nicht auf doofe php Limits angewiesen ist
     
  12. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Probiers mal mit: Adminiature 0.0.3RC1

    Ist zwar sicher nicht sehr abgehangen, aber probieren kann mans ja mal...

    Aus den Features:

    * Back-up huge SQL files:Adminiature can export and import very large SQL files and isn't limited by PHP's max allowed memory, as it reads/writes only a small portion of the files at a time.
     
  13. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Danke, wieder was dazu gelernt. Hab zwar einige Kenntnisse, bin dennoch nur ein Redakteur...

    Programm wird probiert.

    Dankeschön. Probiere jetzt mal das Programm aus.
     
  14. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Lade die Datei auf den Webserver hoch und sage dann phpadmin, das er die Datei von Lokal nehmen soll. Alternativ kannst du auch die Datei (wenn du einen SSH Zugang hast) direkt in der Shell importieren.
     
  15. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Klar, hab nen SSH Zugang, kenne jedoch die Befehle nicht.

    Das mit dem Server Upload klingt gut.
     
  16. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Wenn du einen vollständigen Dump ausgeführt hast, sollte ein "mysql -u root -p < sql-datei" reichen. Hierfür solltest du aber das root Passwort (oder den User ändern, der in die DB schreiben darf) zur Hand haben. In der Datei (du kannst diese mal öffnen) sollte am Anfang die Datenbank stehen wo er das alles einfügen soll. Es sollten auch die Tabellen automatisch erstellt werden. Die Datenbank kannst du vorher per MyPHPAdmin erstellen.
     
  17. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    sdrlecter so einfach ist das nicht, hab mehrere Datenbanken, Reseller, User usw.

    Das Programm ist übrigens mist. Die Installation ist mies beschrieben, unausführbar.
     
  18. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Welches Programm? Von welcher Datenbank ist der dump? was steht am Anfang des Dump drin? Da sollte die DB drin stehen wo er die Befehle ausführen soll, alternativ kannst du auf der Shell die DB mit angeben: mysql -D Datenbank -u DB-User -p < sql-datei
     
  19. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    also

    mysql -D xxxx -u DB-xxxx -p < sql-dertolledump.sql

    ?
     
  20. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    ja, und dann das Paswort eintippen. steht am Anfang der Datei denn der DB Name drin? ging das denn über PHP Admin wenn du die Datei auf dem Server hattest?
     

Diese Seite empfehlen