1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Sprachdateien und Druckertreiber im Nachhinein entferenen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von zOmtec, 13.06.06.

  1. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Guten Tag zusammen,

    Mein Kauf des MacBooks steht kurz bevor und nachdem ich bei einem Bekannten gesehen hatte, dass OS X im Auslieferungszustand relativ viel Festplattenspeicher benötigt, würde ich nun gerne wissen, ob man da Abhilfe schaffen kann, beispielsweise indem man Sprachdateien und Druckertreiber entfernt.
    Ist dies auch ohne Neuinstallation des OS möglich?

    Ich freue mich auf Eure Antworten.

    /edit: Argh, Rechtschreibfehler im Topic. Sry.
     
  2. Um die Sprachdateien zu entfernen kannst du Monolingual nehmen (es empfiehlt sich erstmal alle Applikationen die du brauchst zu installieren und dann erst Monolingual auszuführen, es werden dann alle ausgewählten Sprachen im System und in den einzelnen Programmen entfernt, kann man natürlich auch später machen), die Druckertreiber manuell unter /Library/Printers im root Verzeichnis deiner Festplatte löschen.
     
  3. zOmtec

    zOmtec Roter Delicious

    Dabei seit:
    21.05.05
    Beiträge:
    93
    Hui,

    danke für die schnelle Antwort!
     
  4. skywalker

    skywalker Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    06.06.05
    Beiträge:
    917
    vorsichtig sein mit monolingual....
    englisch MUSS drauf bleiben und auch die PPC architekturen solltest du nur dann entfernen wenn du GANZ GENAU weisst was weg kann.
    sonst läuft nachher von os x kaum mehr die hälfte... ;)
     
  5. MadMacMike

    MadMacMike Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    1.740
    Werden die Wörterbücher mit Monolingual immer noch entfernt???
     

Diese Seite empfehlen