1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spotlight-Problem unter Snow Leopard?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von zottel, 01.09.09.

  1. zottel

    zottel James Grieve

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    133
    Hallo,

    ich hatte bei meinem frisch installierten Snow Leopard das Problem, dass er eine bestimmte E-Mail, die ich suchte, über Spotlight nicht finden konnte, obwohl sie vorhanden war (ja, Spotlight-Indizierung war längst (seit Tagen) fertig). Näheres siehe mein Blog. Ich wüsste gern, ob ich der einzige bin oder ob etwas ähnliches auch bei anderen passiert ist. Kennt jemand das Problem?

    Danke,

    Christian
     
  2. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Bei mir indexiert Spotlight schon seit zwei Tagen. Zwischendurch ist es kurz verfügbar, dann indexiert er wieder für ewige Zeit. Vorher war das in ca. 1 Std. erledigt, jetzt zeigt der immer so zwischen 11-50 Stunden an.
     
  3. zottel

    zottel James Grieve

    Dabei seit:
    11.07.08
    Beiträge:
    133
    Nach dem manuellen Start einer Neu-indizieirung scheint bei mir jetzt alles ok zu sein.
    Ein Freund meinte telefonisch zu mir, dass eine nicht vollständige Spotlight-Indizierung bei Update oder Neuinstalltion wohl bekannt sei, ich habe aber leider keine Quellen dazu.
     
  4. cubeasic

    cubeasic Carola

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    111
    Ich habe gerade den Ordner "SIMBL" und das PlugIn "keywurl" über Spotlight in Snow Leopard gesucht.

    Spotlight hat allerdings nichts gefunden. Ich bin dann manuell in den Ordner "SIMBL" und hab das PlugIn "Keywurl.bundle" gelöscht.

    Warum findet in diesem Fall Spotlight nichts? Ist Spotlight vielleicht ein bischen dumm? (Nicht ernst nehmen). Was muss ich tun, dass Spotlight die Dateien findet, die vorhanden sind?
    Ist das nicht der primäre Zweck von Spotlight? Wenn nicht, für was ist Spotlight dann gut?
     
  5. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Du musst über den Finder suchen und sagen, dass auch Systemdateien mit einbezogen werden sollen. Spotlight ist eher für reine Anwendungsdaten gedacht als für Entwickler und Bastler. Da musst du halt den Bastel-Weg gehen. ;)
     
  6. cubeasic

    cubeasic Carola

    Dabei seit:
    25.08.08
    Beiträge:
    111
    Oh, Danke für den Tip.
    Kannst du mir noch sagen wo ich das umstellen kann?

    Die allgemeinste Einstellung, die ich gefunden habe ist "Diesen Mac" durchsuchen in den Finder Einstellungen. Allerdings scheint er da auch keine Systemdateien zu finden.
     
  7. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Wenn du im Finder das Suchfenster öffnest (per Apfel + F), dann siehst du ja folgende Einstellung:
    „Art ist beliebig“ - ganz rechts findest du dann ein „+“ und bei einem Klick wird eine weitere Zeile mit Suchkriterien hinzugefügt! Bei mir „Letztes Öffnungsdatum …“ - wenn du nun darauf klickst und „andere“ anwählst, wird dir eine Liste mit allen Kürzeln gezeigt - dort einfach nach „System“ suchen, das Häkchen bei Menü setzen -> OK und dann wieder auf „Letztes Öffnungsdatum“, dann „Systemdateien“ auswählen und „einschließen“ (muss man aber meines Wissens bei jeder Suche neu aktivieren)
     
    cubeasic gefällt das.
  8. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    hi, bin auch grade drüber gestolpert weil zwei Bekannte quasi gleichzeitig danach gefragt haben.
    Ich als jahrelanger Apple User hab mich mit den vorsätzlichen Macken des Systems scheinbar schon abgefunden, aber eigentlich will ich das nicht!

    Gibt es denn keine Möglichkeit die Spotlight-Suche STANDARDMÄSSIG auf alle Dateien zu erweitern? Beim löschen von Software oder aufräumen ists doch nun wirklich nicht zuviel verlangt, wenn die Systemsuche, die ja ach so mächtig ist auch wirklcih alle Dateien anzeigt.

    dankbar für jeden Tip! Dies ist mal wieder eines von Apple's anti-features :(
     
  9. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Apple geht davon aus, dass die Mehrheit schlicht häufiger nach ihren Arbeitsdateien suchen als nach Systemdateien. Sind sicher nicht so viele Anwender, die ständig Software installieren und löschen. Du musst wohl weiterhin manuell das Suchkriterium hinzufügen.
     
  10. Randfee

    Randfee Pomme d'or

    Dabei seit:
    28.12.04
    Beiträge:
    3.098
    aber war Spotlight nicht unter Tiger und Leopard "besser" und hat wirklich alles durchsucht? Gibts keine Syntax fürs spotlightfeld, sowas wie "kind:all"?

    doof!
     
  11. CRiMe

    CRiMe Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.075
    Tiger hat, wenn ich mich da richtig erinnere, noch alles gefunden. Leopard hingegen schon nicht mehr. Das war mehr oder weniger der Zeitpunkt als ich mir angewöhnt habe alles mit Pathfinder zu suchen.

    Ein Workaround für Spotlight ist mir leider auch nicht bekannt.
     
  12. WolfgangWKeller

    WolfgangWKeller Fießers Erstling

    Dabei seit:
    06.09.09
    Beiträge:
    131
    Danke für den Tipp - ich hatte vorher Sachen, die unter ../Library/.. standen nicht finden können und auf einmal geht es dann. Ich hatte konkret Notes-Dateien (.nsf) gesucht. Erwartungskonform ist auch anders :). Aber so kommt man dann doch wenigstens ran.

    Wobei - habe ich auch ausprobiert: Man muss das jedes mal wieder zusammenklicken - merkt sich das "Kerlchen" nicht
     
  13. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Man kann Suchen auch als intelligenten Suchordner sichern.
     

Diese Seite empfehlen