1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

spotlight indiziert bei jedem systemstart

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von macuser_os, 08.01.08.

  1. macuser_os

    macuser_os Jonagold

    Dabei seit:
    25.04.07
    Beiträge:
    19
    Hallo da draußen!
    Seit längerem durchsuche ich immer mal wieder das Forum, um eine Frage auf meine Antwort zu finden, die da lautet:
    Warum indiziert Spotlight bei meinem MBP unter Leopard bei jedem Systemstart? Ist das normal? Das ganze dauert jedes mal mindestens 4-5 min, bis die Festplatte aufhört zu rattern. Auch der Systemstart allgemein kommt mir sehr lange vor. Was beeinflusst die Bootzeit und an welcher Schraube kann ich drehen?

    Ich wäre für jeden Tipp sehr dankbar…
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Systemstart: eventl. das Startvolumen nicht richtig eingestellt, oder zuviele Schriften installiert, oder zu viele Erweiterungen, Netzwerk eventl, vielleicht auch ein Fehler auf der Platte es gibt viele Gründe dafür, eventl. mal den Verbose Modus zum Starten benutzen, dann siehst du was eventl. den Start verzögert(beim Start die Taste V drücken)
    Spotlight: Vielleicht ist der Index nicht richtig erstellt worden oder ein externes Gerät, übrigens auch ein grund für langsameren Start, funkt dazwischen, aber auch hier gibt es viele Gründe, Abhilfe schafft eventl. das Anlegen eines neuen Indexes, aber das dauert und deswegen sollte man erst alle anderen Faktoren ausschalten, hier werden bestimmt noch andere Tipps folgen.
     
  3. macuser_os

    macuser_os Jonagold

    Dabei seit:
    25.04.07
    Beiträge:
    19
    Danke für die Antwort, Macbeantnik.Leider antwortet aber niemand weiter. Was muss ich denn tun, um Spotlight dazu zu bringen, einen neuen Index anzulegen?
     
  4. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    na dann versuche ich mal....
    mit cocktail kannst du das indizieren unterbinden und das index file löschen.....
    danach würde ich cocktail mal im pilot modus (siehe signatur) laufen lassen.

    nach dem neustart das indizieren der platte wieder einschalten und mal hier berichten,
    ob der fehler weg ist.

    ciao
    mike
     
  5. factorx

    factorx Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.11.06
    Beiträge:
    155
    Schalte die Indizierung für deine Festplatte mal aus (ziehe das Volume in das Fenster der nicht zu indizierenden Verzeichnisse) und dann wieder ein (wieder heraus ziehen). Hat bei mir geklappt.
     
  6. macuser_os

    macuser_os Jonagold

    Dabei seit:
    25.04.07
    Beiträge:
    19
    Wo finde ich das Fenster dieser Verzeichnisse? Sorry, hab damit noch nie zu tun gehabt…
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.958
    Systemeinstellungen-Spotlight-Privatsphäre, dort die Festplatte hineinziehen, die Systemeinstellungen beenden, dann die Systemeinstellungen erneut öffnen und die Platte wieder aus der Privatsphäre herausnehmen, dann sollte der Spotlight index neu erstellt werden, dauert einige Zeit und kann das System ausbremsen, aber auf jeden Fall indizieren lassen. Danach sollte dann alles normal laufen.
     
  8. macuser_os

    macuser_os Jonagold

    Dabei seit:
    25.04.07
    Beiträge:
    19
    Also ich habe es so gemacht wie du gesagt hast, Macbeatnik. Spotlight fing daraufhin an, neu zu indizieren, jedoch nur ca. 30 min. Nun habe ich eben neu gestartet, allerdings hat sich nichts geändert. Spotlight indiziert schon wieder. Vielleicht sollte ich nun mal das mit Cocktail versuchen
     
  9. macuser_os

    macuser_os Jonagold

    Dabei seit:
    25.04.07
    Beiträge:
    19
    Falls es jemanden interessieren sollte - das Problem mit dem Indizieren ist nun weg. Leider war keiner Eurer Tipps ausschlaggebend. Ich glaube, dass der Fehler dadurch verursacht wurde, dass Spotlight in der Bootcamp-Partition gesucht hatte. Nun habe ich Bootcamp in die Privatsphäre gezogen und es rattert nicht mehr.
    Den Rechnerstart als solchen finde ich dennoch etwas langsam. Das Booten dauert mit Anmeldung (schnelle Finger) ca 60 Sekunden. Ich habe vorhin auch mal die Zugriffsrechte reparieren lassen, jedoch wurden die dort angezeigten Fehler nicht repariert. In einem anderen Thread wurde dieses Problem schon beschrieben mit der Aussicht, dass in 10.5.2 behoben werden soll. Naja - abwarten…
     
    notranked gefällt das.
  10. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ich habe das gleiche Problem, allerdings habe ich keine Bootcamp-Partition. Dafür steht bei mir in "Privatsphäre" eine Volumen, welches nicht existiert und ich kann es auch nicht löschen.

    [​IMG]

    Weiß jemand wo das im System eingetragen wird? Ich kann keine passende Plist-Datei finden. In com.apple.spotlight.plist steht nix.
     

    Anhänge:

  11. pat99

    pat99 Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.03.08
    Beiträge:
    8
    Indizierung ausschalten für ext. HD?

    Ich kann die Spotlight Indizierung (Indexierung?) für meine externe HD auschalten - soviel habe ich herausgefunden (und dann hier nachgelesen). Wenn ich die Platte (die ausschliesslich für Time Machine Backups dient) dann abhänge und später wieder mounte - wird sie leider doch wieder indiziert von Spotlight.

    Hat jemand einen Tipp?
     
  12. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    könnte mir vorstellen, das TM den spotlight index braucht, damit er auch was finden kann, wenn du was wiederherstellen willst.
     
  13. Downbeatfreak

    Downbeatfreak Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    378
  14. pat99

    pat99 Golden Delicious

    Dabei seit:
    16.03.08
    Beiträge:
    8
    Danke für die Hinweise - irgendwie hat's plötzlich funktioniert, ganz ohne Zusatzsoftware.
     

Diese Seite empfehlen