1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spotlight findet nur Wortteile

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mr_dj81, 28.09.09.

  1. mr_dj81

    mr_dj81 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    13
    Hallo Zusammen,

    ich habe folgendes Problem, bei dem mir Google & Co. nicht wirklich weiterhelfen konnten:

    Ich habe als Gedächtnisstütze immer eine Textdatei mit Terminalbefehlen, die ich mir nicht merken kann. (Terminal Commands.txt) Diese Datei habe ich mit Textedit als reinen Text erstellt und im Dokumentenordner abgespeichert.

    Als ich letztens in iTunes die Pfeile neben den Liedern - welche auf den iTunes Store verweisen - entfernen wollte, wusste ich noch, dass ich mir das Terminalkommando in meiner Gedächtnisstütze gespeichert hatte. Also dachte ich schmeiss mal Spotlight an: Und dann habe ich folgendes eingetippt: Pfeile
    Das Suchergebnis hatte jedoch keine Treffer, obwohl ich genau wusste das der Eintrag den ich Suche "Pfeile in iTunes 9 deaktivieren:" heisst. Wenn ich "Pfeil" eintippe findet er den Eintrag, nicht aber wenn ich "Pfeile" eintrage... Wenn ich das Wort durch "Arrows" ersetze und abspeichere findet er das Wort, egal ob ausgeschrieben, oder halb. :oops:

    Ich habe das Volume schon nach folgendem Schema neu indizieren lassen: Systemvolume in die Privatsphäre hereingezogen und wieder entfernt. Danach wurde mir durch den pulsierenden Punkt in der Lupe angezeigt, dass eine Indexierung durchgeführt wird. Diese war auch ziemlich schnell erstellt, weil es sich um ein neu aufgesetztes Snow Leopard System handelt und noch nicht viele Daten vorhanden sind.

    Ich hänge die Datei zum Testen mal an den Beitrag an. Wer Lust und Muße hat, könnte ja mal einen Selbstversuch wagen. Ich werde aus dem Verhalten irgendwie nicht schlau.

    Eckdaten:
    - Mac OS 10.6.1
    - MacBook Unibody (Late 2008)
    - Ansonsten wirklich nur Apple Standardsoftware (iWork '09, iLife '09), da frisch installiert.

    So, lange Rede kurzer Sinn...
    Vielleicht weiss ja einer von euch einen Rat. Das ist jetzt nicht wirklich ein tragisches Problem, aber nerven tut es trotzdem, wenn ich mich nicht mehr auf Spotlight verlassen kann. o_O

    Greetz
    Mr_DJ81

    Den Anhang Terminal Commands.txt betrachten
     
  2. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Seltsam. Das mit dem Pfeile und Pfeil ist bei mir (10.6.1) ebenso...
     
  3. mr_dj81

    mr_dj81 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    13
    Hi naich,

    Danke für das prompte Feedback. Das war auch mein erster Gedanke... Seltsam. Zumindest scheint das ja schon mal kein Einzelfall zu sein.

    Auch wenn ich die Reihenfolge der Einträge innerhalb der Datei ändere, erhalte ich dasselbe Resultat.

    Ich habe noch eine weitere Datei, die wesentlich größer ist und eine Menge mehr Informationen enthält, dort finde ich die Worte aber problemlos, ob vollständiger Suchbegriff, oder nur halb.

    Greetz
    Mr_DJ81
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Feedback von mir:
    Datei von dir geladen, Pfeil wird gefunden Pfeile nicht
    Datei dann unter einem anderen Namen abgespeichert und siehe da, spotlight findet pfeile
     
  5. mr_dj81

    mr_dj81 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    13
    Hi Macbeatnic,

    danke fürs Testen. Dieser "Workaround" hat bei mir leider nicht zum gewünschten Ergebnis geführt. Datei kopieren und umbenennen, Dateiinhalt mit Copy & Paste in eine neue Datei einfügen oder an einen anderen Ort verschieben, etc. hat bisher alles nix geholfen.

    Greetz
    Mr_DJ81
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Gern geschehen
    Zusätzliches Feedback, macht die Sache konfuser.
    War nach dem Finden von Pfeile aus Spotlight heraus gegangen und nach Safari gewechselt, dann nochmals gesucht, Pfeil wird jetzt 2x gefunden, Pfeile nicht, Datei nochmals abgespeichert, ebenfalls neuer Name, Datei wird gefunden, allerdings in allen Fällen blieb die SpotlightSuche offen, d.h. Pfeile wurde nicht gelöscht oder neu eingegeben, erst wenn Pfeile gelöscht werden und dann neu eingegeben, dann wird es nicht mehr gefunden.
     
  7. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Hier nochmal 2 Screenshots:
    Pfeil, alle 3 bestehenden Dateien werden gefunden und bei Terminal Commands 3 war es dann offene Suche "Pfeile" und neuabspeichern der Terminal Commands 2 unter neuen Namen.
     

    Anhänge:

  8. mr_dj81

    mr_dj81 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    13
    Hi MacBeatnik,

    jau, genau das Verhalten habe ich jetzt auch gerade beobachtet, und kann es auch reproduzieren. Aber so ganz korrekt arbeitet Spotlight da doch nicht, oder? Normalerweise sollte das Wort ja unter allen Umständen gefunden werden. Ich habe mir stichprobenartig auch noch andere Wörter aus der Datei herausgepickt und diese mal als Suchanfrage gestellt. Hierbei war das Ergebnis so, wie man es eigentlich erwartet.

    Schade das ich mich nicht mehr daran erinnern kann, ob dieses Phänomen auch unter Tiger oder Leopard präsent war...
    ...aber wer schon für Terminalbefehle Gedächtnisstützen benötigt... ;)

    Greetz
    Mr_DJ81
     
  9. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Nein, das Verhalten ist eindeutig falsch, ich nutze übrigens Leopard 10.5.8 alle Updates. getestet jetzt auf 3 Rechnern, überall das gleiche falsche Verhalten, alle laufen unter 10.5.8
     
  10. mr_dj81

    mr_dj81 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    13
    Meine Güte, Danke für Deine Mühe. Sehr nett von Dir.

    Ich hatte erste die Vermutung, dass Spotlight nur eine bestimmte Anzahl an Wörtern pro Datei indiziert. Allerdings widerspricht das meiner Beobachtung mit einer - wie oben schon erwähnten - wesentlich größeren Textdatei.

    Greetz
    Mr_DJ81
     
  11. mr_dj81

    mr_dj81 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    13
    Hallo Zusammen,

    gibt es noch jemanden, der das oben beschriebene Phänomen reproduzieren konnte? Oder was natürlich auch sehr interessant wäre: Ein Lösung des Problems.

    Greetz
    Mr_DJ81
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    Ich hatte noch etwas weiter probiert, aufgefallen ist mr noch, das wenn (in der Zwischenzeit habe ich dein Dokument 5x kopiert, das jeweils letzte wird ja dann gefunden, zumindest 1x) man Pfeile eingibt nichts gefunden wird, wenn man dann den letzten Buchstaben löscht( Pfeil), wieder alle Dokumente kurzzeitig auftauchen, dann aber wiederum nur das letzte stehen bleibt, Buchstaben löschen, wiederum alle sichtbar kurzzeitig, etc.
    Merkwürdig ist, das Pfeile bei mir auch in einem anderen Textedit Dokument enthalten sind, dieses Dokument wird immer gefunden.
     
  13. naich

    naich Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    22.11.08
    Beiträge:
    3.059
    Evt. mal probieren, den Spotlight-Index komplett neu anlegen zu lassen. Das dauert zwar ein wenig, aber dann weiß man, ob das ein generelles Fehlverhalten von Spotlight ist...
     
  14. mr_dj81

    mr_dj81 Granny Smith

    Dabei seit:
    14.09.09
    Beiträge:
    13
    Hallo Zusammen,

    ich habe den Spotlight Index ja schon neu erstellen lassen, dass hat aber leider nichts gebracht. Das Verhalten ist noch immer falsch. Ich könnte es ja noch halbwegs verstehen, wenn es sich bei dem gesuchten Wort um einen Kraftausdruck handeln würde und Spotlight daraufhin die gefundenen Dokumente ausschließt/unterdrückt... ;)

    Wahrscheinlich bin ich einfach zu pingelig.

    Gruß
    Mr_DJ81
     
  15. joschijoschi

    joschijoschi Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    19.08.09
    Beiträge:
    537
    Ich hol das nochmal hoch, weil ich mit googeln auf den Beitrag gestoßen bin und auch ein ähnliches Problem habe:

    Ich kann das Wort "Auges" in Word-Dateien nicht per Spotlight finden. Auge ja, Auges nein. Dabei findet er "Auges" teilweise in anderen Textdatein, emails uws. Aber nicht in Worddateien. Andere Wörter, auch völlig sinnlose im gleichen Dokument, findet er. Ich habe den gesamten Text in Pages und in Word eingefügt und abgespeichert, gleiches Ergebnis. Ich verstehe das nicht. Das ist völlig unlogisch, dass in einer Art von Dateien bestimmte Wörter nicht indiziert werden.
     

Diese Seite empfehlen