1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spiegelschrift in Pages

Dieses Thema im Forum "iWork" wurde erstellt von landplage, 24.08.08.

  1. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.489
    Hallo,
    gibt es die Möglichkeit, einen Text in Pages in Spiegelschrift zu verfassen?
    Ich möchte meiner Tochter einen Brief ins Ferienlager schicken... :innocent:
     
  2. physuck

    physuck Roter Stettiner

    Dabei seit:
    16.01.06
    Beiträge:
    968
    Hm, da fällt mir nur Stift und Papier ein. ;)

    Ich wollt e das auch mal machen, also die Spiegelschrift und habe da nichts gefunden. Da musste ich dann doch wohl oder übel den Stift übers Papier jagen.
     
  3. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.489
    Gelöst!
    Ich habe folgende Möglichkeit gefunden:
    Man steckt den Text in ein Textfeld und kann das dann als Ganzes (=Objekt) spiegeln.
    Wenn man sich dann vor den Spiegel stellt kann man alles wieder lesen. :-D
     
    physuck gefällt das.
  4. crossinger

    crossinger Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    30.07.06
    Beiträge:
    3.369
    Nicht gerade elegant für Fließtext: Den Text in eine Textbox und dann über den Inspector/Maße (das kleine gelbe Lineal) die Spiegelung aktivieren.

    *J*

    EDIT: Die Forensoftware ist ja mal wieder lustig. Nachdem ich meinen Beitrag abgeschickt & anschließend "Reload" gedrückt hatte, war von landplages Eigenantwort noch weit und breit nichts zu sehen... *strange*

    EDIT2: Und jetzt kommt noch eine eMail, dass landplage nach mir geantwortet hat... wird ja immer besser! :D
     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.489
  6. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.489
    Noch eine Ergänzung:
    Ich habe den Brief auf richtiges Briefpapier gedruckt, das links unten in der Ecke ein Muster hat, an dieser Stelle also nicht beschrieben werden kann.
    Um das zu berücksichtigen, habe ich mir in der Größe des Musters eine Form eingefügt (als fixiert und einen Textumbruch bewirkend) und den Text drumrum fließen lassen, in meinem Fall also rechts um das Bild herum.
    Spiegelt man jetzt den gesamten Textblock, muß man die "Umfließungs-Richtung" der Form auch umkehren, sonst funktioniert es nicht. Der Text läßt sonst die ganze Blattbreite frei. Die Stelle, an der die Form eingefügt ist, wird dabei nicht verändert!

    Das mit dem Spiegeln geht sehr gut, ich habe zwei verbundene Textblöcke auf zwei Seiten (man will ja viel schreiben) gehabt und beide wurden in einem Stück gespiegelt.
     
  7. martini

    martini Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    127
    klick doch mal hier
     
  8. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.489
    Danke für den Tip!

    Für meinen konkreten Anlaß ist das ungeeignet, weil
    a) es ein Brief auf richtigem Papier werden soll und
    b) es Schrift auf dem Kopf ist. Ich will aber Spiegelschrift, es soll doch etwas knifflig sein. ;)

    Zu Deiner Signatur:
    Ich will ja jetzt nicht an Deine Orthographie-Kenntnisse appellieren, aber... :p
     

Diese Seite empfehlen