1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spezielle Frage zu Bootcamp 1.4 Beta

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Remus, 07.12.07.

  1. Remus

    Remus Wohlschmecker aus Vierlanden

    Dabei seit:
    17.10.07
    Beiträge:
    237
    Hallo zusammen,

    ich betreibe noch Tiger auf meinem Macbook, brauche allerdings leider ein paar Windows-Progs und hab über Bootcamp in der Beta-Version 1.4 Win XP installiert.

    Nun habe ich gelesen, dass der Bootcamp-Assistent so programmiert worden ist, dass man mit ihm nach Ablauf dieses Jahres keine Win-Partition mehr erstellen und keine Treiber-CD mehr brennen kann.

    Meine Frage:
    Ist es dann auch nicht mehr möglich, die Windows-Partition im Fall der Fälle mit dem Assistenten wieder zu löschen und mit der Tiger-Partition zu vereinen?

    Denn auf Dauer möchte ich Windows ja dann auch loswerden. Oder benötigt es dann andere Mittel und Wege dafür? Wenn ja, welche? Müsste ich dafür dann sogar auf Leopard updaten, weil das dann nur noch mit der Bootcamp-Vollversion klappt? Möchte erstmal beim ausgereiften Tiger bleiben.


    Besten Dank. :)

    Gruß,
    Remus
     
  2. SpecialD

    SpecialD Gast

    Hallo Remus,

    genau kann ich Deine Frage zwar leider auch nicht beantworten, aber in diesem Artikel hört sich das so an, als wenn man einfach blos keine Neue Partition mehr erstellen kann und auch keine Treiber CDs mehr brennen kann.

    http://www.tecchannel.de/pc_mobile/news/1740345/

    Aber immerhin sollen die schon vorhandenen Partitionen angeblich noch bootfähig bleiben. Wäre zumindes schön, weil ganz auf Windows kann ich programmtechnisch momentan leider auch noch nicht verzichten.

    Gruß
    Daniel
     

Diese Seite empfehlen