1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Speicherort eines Itunes-Genres ändern

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von 16fuss, 24.10.08.

  1. 16fuss

    16fuss Golden Delicious

    Dabei seit:
    04.11.07
    Beiträge:
    7
    Hallo, meine Festplatte wird immer kleiner! Deshalb würde ich gern meine Hörspiele auf eine externen Platte ablegen. Da sie in keinem gesonderten Ordner sind müsste ich sie mühsam anhand der Interpreten aus Itunesmusic rauskopieren. Gibt es da eine funktion für sowas direkt in Itunes?
    Für Eure Hilfe wäre ich sehr dankbar!

    (Ich habe übrigens die Suche benutzt, aber nix so recht passendes gefunden)
     
  2. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    Nö. iTunes macht da nur "Ganz oder gar nicht". Also entweder alles extern, oder nix.

    (du könnntest natürlich, falls iTunes nen eigenen Hörspiele-Ordner hat, den rüberschieben, und nen Alias dahin in deinen Musicfolder packen. Das geht.)
     
  3. djthoka

    djthoka Jamba

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    55
    schau mal bei: http://dougscripts.com

    da gibts zig scripts für itunes, da könnte was dabei sein...

    z.B.:
    http://dougscripts.com/itunes/scripts/ss.php?sp=changefilelabelcolor
    da kannst du alle Hörspiele in itunes anwählen und das script verändert dann die Farbe des Files im Finder, damit kann man die schnell finden und woanders hinkopieren... (mußt du dann zwar nochmal neu importieren vom neuen Speicherort aus, aber das geht ja recht flott)

    grüße
    Thorsten
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Rein zum Verschieben kannst du auch in iTunes alle Titel markieren und dann per Maus aus dem iTunes-Fenster raus verschieben. Dann in iTunes löschen.
    Wenn du sie neu importierst, musst du aber (vorübergehend) abschalten, daß iTunes die Dateien in das normalerweise ausgewählte Verzeichnis kopiert, sonst hast du sie wieder am gleichen Ort wie am Anfang (diese Einstellung gilt ja immer nur für neu hinzukommende Titel).
    Aber Achtung, es kann Komplikationen geben (allerdings keine ernsthaften), wenn du dann iTunes startest, ohne daß die externe Platte angehängt ist und versuchst, auf einen Titel dort zuzugreifen. Eventuell solltest du dir da lieber zwei getrennte Mediatheken zulegen.
     
  5. der_rene

    der_rene Granny Smith

    Dabei seit:
    28.04.08
    Beiträge:
    14
    alter thread, aber...

    wie siehts aus, wenn man den ordner "podcast" zunächst ein alias erzeugt, dann einfach den original-ordner auf die externe platte verschiebt und zum schluss das alias den gleichen namen gibt wie der "podcast" ordner (also das " Alias" aus dem text löschen).

    Dann ist doch der weg zu den podcast "scheinbar" der gleiche - solange die platte angehängt ist. ansonsten gibts da ein ausrufezeichen vor den titeln. es könnte jedoch zu problemen führen, wenn die podcasts akualisiert werden und dann nix zum schreiben vorhanden ist. aber das ist nur ein gedanke. kann auch nix passieren? aber besser nicht akualisieren, wenn nicht eingehängt.
     
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Wenn du etwas importierst und das eigentlich eingestellte Zielvolume nicht erreichbar ist, lädt iTunes alle Dateien in den Default-Ordner ~/Musik/iTunes/iTunes Music, das kannst du hinterher korrigieren. Gewünschtes Volume wieder einstellen, dann auf Mediathek zusammenfügen klicken. Ob das mit dem Alias dann so klappt, weiß ich aber nicht.
     

Diese Seite empfehlen