1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speicherort der iTunes-Dateien ändern

Dieses Thema im Forum "iTunes (Mac only!)" wurde erstellt von goodtoknow, 29.07.08.

  1. goodtoknow

    goodtoknow Erdapfel

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    ich möchte meine Musik-Dateien von der Festplatte auf eine externe Festplatte ziehen. iTunes braucht ja den Speicherort (steht unter Informationen) um die Dateien aufrufen zu können. Wie mach ich das denn am einfachsten, wenn sich jetzt der Speicherort für alle Songs ändert.

    Freu mich über Hilfe.
     
  2. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Halte beim Starten von iTunes die alt-Taste gedrückt und wähle dann eine iTunes-Bibliothek aus. Das kann auch der vorher auf eine externe Festplatte verschobene oder kopierte "alte" iTunes-Ordner sein.

    Du kannst den Ort auch in den Einstellungen von iTunes ändern:

    [​IMG]
     
  3. Wechsler

    Wechsler Auralia

    Dabei seit:
    04.08.06
    Beiträge:
    201
    Moin,

    den Ort unter "Einstellungen - Erweitert - Allgemein" auf die neue Festplatte ändern. (Bild siehe Post oben)
    Anschließend " Erweitert - Mediathek zusammenlegen" drücken

    Dann (lange) warten bis alles kopiert ist.

    Grüße Wechsler
     
  4. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Wenn du, wie im Screenshot oben, iTunes nicht anweist, daß Dateien beim Importieren hinzugefügt werden, bezweifle ich, daß iTunes nach dem zusammenlegen die alten Dateien auf den neuen Speicherort kopiert.
     
  5. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Doch, bei der Anweisung Zusammenlegen wird alles in den iTunes-Musik-Ordner kopiert - auch, wenn dies beim Hinzufügen abgewählt ist!

    Aber Vorsicht:

    1. Kann nicht rückgängig gemacht werden
    2. Die Titel werden kopiert, nicht verschoben!
    Tipp: Die Musik-Ordner per Hand nach "iTunes/iTunes Music" kopieren verschieben - aber Achtung: die Ordner werden dann beim nächsten Start von iTunes nach dem iTunes-Schema umbenannt!

    edit: damit die Dateien nicht doppelt vorliegen. Man kann sie natürlich auch hinterher löschen - doch dann muss man wissen, was in der iTunes-Bibliothek drin ist und was vielleicht noch nicht. Da mir das zu unsicher ist (aufgrund alter Unordnung aus Windows-Zeiten) verschiebe ich selbst.
     
    #5 Zeisel, 31.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.08
  6. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Okay, was neu gelernt.

    Wieso als Tipp, was klappt da besser?
    Aus dem Bauch heraus nach allem, was man so hier im Forum als Probleme findet, würde ich so gut wie nichts in Zusammenhang mit iTunes auf der Finderebene machen, was sich nicht in iTunes lösen lässt.
    ich habe jedenfalls die Erfahrung gemacht, daß es wenig Probleme gibt, wenn man iTunes machen lässt bzw. in iTunes alles macht. Systemimmanente Probleme natürlich ausgenommen, denn natürlich ist iTunes nicht perfekt.
     
  7. Zeisel

    Zeisel Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.810
    Ups - ich meinte natürlich VERSCHIEBEN - um die Dateien nicht doppelt zu haben. Werde es gleich mal verbessern, denn sonst macht das ja wenig Sinn ;)

    iTunes bekommt es mit, wenn ich Ordner verschiebe. Das mache ich jedoch NUR! außerhalb des iTunes-Ordners, oder - einzige Ausnahme - wenn ich einen Ordner in den iTunes-Ordner verschoben haben möchte.

    Das mache ich auch nur, bis ich meine Windows-Altlasten einmal fertig sortiert habe, prinzipiell verwalte ich alles in und mit iTunes.
     

Diese Seite empfehlen