1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speichern von ip-Adressen

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von abulafia, 03.06.08.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Hallo,

    hier wurde ja schon öfter, besonders im Zusammenhang mit den Forderungen unseres Innenministeriums in der letzten Zeit, über Datenschutz, Datensicherheit und informationelle Selbstbestimmung diskutiert. Anlässlich der jüngsten Ereignisse bei der Telekom wollte ich gerne mal erfahren, wie es apfeltalk mit diesem Thema hält. Konkret denke ich da an das Speichern von ip Adressen der Benutzer. Werden diese Adressen auf dem Server gespeichert. Und wenn wie fein werden diese abgebildet (kann jedem Beitrag eine Adresse zugeordnet werden). Und zuguter Letzt, warum werden diese gespeichert, wenn sie gespeichert werden?

    Lg,

    abulafia
     
  2. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Als auch-vB-Betreiber antworte ich mal etwas allgemeiner:
    Standardmäßig wird die IP-Adresse bei der Registrierung und beim schreiben von Postings aufgezeichnet. Dies ist eine Standardeinstellung der Forensoftware.
    Die Speicherung ist IMHO nötig, um sich als Forenbetreiber aus der Schußlinie zu halten. Sollte ein illegaler Beitrag/Link/Aufforderung zu einer Straftat bei der Moderation "durchrutschen", d.h. nicht oder erst zu spät entdeckt und gelöscht werden, kann damit der Strafverfolgung der Beweis erbracht werden, daß man selbst NICHT Urheber des Beitrages ist.
     
  3. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471

    Aber sollte es nicht eigentlich die Aufgabe der Strafverfolgung sein, zu beweisen dass der Beschuldigte der Urheber ist und nicht umgekehrt. Somit sehe ich eigentlich kein Grund zum speichern der Adressen.
     
  4. Schomo

    Schomo Russet-Nonpareil

    Dabei seit:
    15.11.04
    Beiträge:
    3.755
    Ich denke dass es ein bischen komplizierter ist. Der Staat will ja auch die Anonymisierer Server verbieten. Es geht hier um die totalitäre Kontrolle des Staates über das Internet. Dem müssen sich die die Provider und Anbieter im Internet inzwischen beugen. Es ist ja noch nicht so wie in China, wo die Kontrolle noch viel stärker ist aber den Anfängen sollte man mit kritischem Blick gewahr sein. Ich empfehle dazu das chaosradio vom ccc.
    Wir steuern immer mehr auf einen Überwachungsstaat zu. Ich möchte nur den Bundestroyaner als Beispiel anbringen dessen Entwicklung Millionen Euro kostet. Und wie schwachsinnig ist das nur, wenn man sich vorstellt, dass der schon mal nicht auf jeder Plattform läuft. z.B. auf einem Mac Os X System nicht. Steht man dann untrer Generalverdacht als Mac User? Oder was ist wenn der Bundestroyaner von Dritten gehackt wird und dazu benutzt wird wirklich Schaden anzurichten? Was macht der Staat dann? Und das wird garantiert passieren. Dann sind halt mal eben ein paar Millionen Steuergelder rausgeschmissen worden, bloß weil ein paar Politidioten die grade mal Word draufhaben sich einbilden sie hätten eine Ahnung von IT. Greuselig. Das Speichern von IP Adressen ist genauso albern, weil ich in jedes Cafe mit offenem WLAN gehen kann und von da aus irgendwelche kriminelle Aktionen starten kann, oder noch besser ich hacke einen schlecht geschützten Apache Server und lasse von dort aus Aktionen laufen. Das Ganze ist von Grund auf schlecht durchdacht und wird damit enden dass wir alle Chips implantiert bekommen (die USA fangen damit schon an) die uns dann auch Schritt und Tritt im Griff haben. Totale Kontrolle. Und das ist keine Phantasie sondern schon längst in Planung. Der Staat meint es ja nur gut....


    Gruß Schomo
     
    Ich_mit_appel gefällt das.
  5. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Das ist aber ziemlich 1984 ;) Es braucht gar kein Implantat. Dank RFID sind wir doch im Prinzip schon so weit, daß jeder auf Schritt und Tritt überwacht werden kann und identifizierbar ist.
     
    #5 Skeeve, 03.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.08
  6. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    So kann nur jemand sprechen der sich noch nicht vor Gericht für die Inhalte seiner Website verantworten musste…
     
  7. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Ich schrieb ja extra im Konjunktiv. Aber welche Beweiskraft hätte denn eine ip-Adresse auf meinem Server? Müsste ich nicht zumindest einen Gutachter finden, der das richtige Ablegen der Adressen bei eingehenden Verbindungen bestätigt?
     
  8. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Nein, da Du als Betreiber der Webseite auch diesen illegalen Kommentag auf Deiner Seite hast - und damit DU erst mal als Verantwortlicher dastehst. Es obliegt dann DIR, nachzuweisen, daß Du es nicht warst - unter Zuhilfenahme der IP-Adresse des wirklichen Verfassers.
    Sowenig ich den Staat und seine Schnüffeleien mag - es gibt keine andere Möglichkeit. Sonst könnte jeder beliebig illegales verbreiten, und einfach behaupten, es hätte ein anderer auf die Webseite gestellt/gepostet...
     
  9. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    Datenauslesung-, und Speicherung

    Ahoi!
    a) Siehe auch Erstpost von WDZaphod
    und
    b) Es ist sicherlich nicht famos oder verwunderlich, daß das Team von Apfeltalk (admins & mods) tiefere Profileinblicke in Accounts als der Normaluser hat. Immerhin braucht ein Mod oder Admin Werkzeuge.
    Näher gehe ich auf Verfahrensweisen u.ä. hier nicht ein, möchte aber versichern, daß Apfeltalk sehr sensibel mit den vertraulichen Teilen der Useraccounts umgeht; es sei denn, ein registrierter User läßt sich aus strafrechtlicher Sicht etwas zu schulden kommen.

    Punkt!
     
    #9 groove-i.d, 03.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.08
  10. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Also ich kann die Belange von apfeltalk diesbezüglich schon verstehen. Aber ich weiß nicht, was ich mit der zitierten Aussage anfangen soll. Soll das heißen, Du weißt nicht was und wie genau gespeichert wir oder soll der User nicht wissen, was genau über ihn gespeichert wird.
     
  11. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    Siehe Erstpost von WDZaphod. Alles andere fällt unter Verschwiegenheit bei gleichzeitiger Versicherung des Users, daß seine Daten vertraulich behandelt werden.

    Nochmal Punkt! ;)
     
  12. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Also verstehe ich es richtig, dass der User nicht wissen soll, was apfeltalk über ihn speichert.
     
  13. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.476
    Warum fragst Du nicht direkt per PN oder Mail bei den AT-Chefs nach? Oder möchtest Du, das alles hier im Forum detailliert ausgebreitet wird?
     
  14. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Ich dachte mir, dass es evtl. auch andere interessieren könnte. Meine Frage war ja mehr generell gestellt, es ging ja nicht um mich persönlich, weswegen ich das Forum der PN vorzog.
    Ich hatte zuvor auch das Forum durchsucht, ob es schon mal eine ähnliche Frage nebst Antwort gab. Nun gibt es diese für mögliche, zukünftige Suchanfragen. Deshalb das Forum und keine PN.
     
  15. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Wäre ja nicht verkehrt. Würde auch verhindern, daß jeder anfängt, ein Auskunftsersuchen an die Forenleitung zu stellen ;) Mich interessiert die Antwort übrigens auch.
     
  16. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Entfernt.
    Es war meine eigene Entscheidung, niemand hat ich darum gebeten oder dazu gezwungen.

    Man soll nicht glauben welche Wellen auch vermeintlich kleine Steine schlagen…
     
    #16 MrNase, 03.06.08
    Zuletzt bearbeitet: 03.06.08
  17. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    Sonst noch irgendwelche Externen, die ein bischen was zum Plaudern haben?
    Ganz ehrlich Mr.Nase: Meinst Du, das is Deine Aufgabe, auf AT-bezogene Fragen zu reagieren?
    Und jetzt bitte nicht:
    "Na ja, ich habe etwas zu vbulletin allgemein gesagt, nicht zu AT."

    Kein Bock auf Haarspaltereien! Du versteht mich sicher ganz gut!!
     
  18. abulafia

    abulafia Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    01.06.06
    Beiträge:
    471
    Also irgendwie werde ich das Gefühl nicht los, dass du heute besonders schlechte Laune hast oder dass ich mit meiner Frage in ein Hornissennest gestoßen habe.
     
  19. groove-i.d

    groove-i.d Grünapfel

    Dabei seit:
    10.01.05
    Beiträge:
    7.085
    Wenn, dann ersteres, aus sicherlich ersichtlichem Grunde:
    Ich habe hier zweimal deutlich zu verstehen gegeben, daß es öffentlich in einem Thread dazu nichts zu sagen gibt und dennoch wird weitergebohrt. Zudem übernimmt ein User Admin- und Modbelange.
    Nach den wieder-mal-Rumstänkereien der vergangenen Tage (im Zusammenhang mit der Magazinerneuerung) reagiert das Team...., mhhh, sagen wir mal sehr deutlich auf ignorantes Verhalten.

    Ist das jetzt klar geworden?!
     
  20. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Nun bekommt euch mal wieder ein, das wird ja echt schlimm hier.

    Diese Frage mit der IP und warum ist von Jesfro schon mal ausführlich beantwortet worden, ist noch gar nicht so lange her. Finde es leider auf die Schnelle nicht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen