1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Speichermedium entfernen geht nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von HJNE, 26.04.08.

  1. HJNE

    HJNE Jonagold

    Dabei seit:
    21.01.08
    Beiträge:
    23
    Hallo @ all,

    ich kann bei mir die verschiedenen Speichermedien (USB-Stick, Kartenleser etc.) nicht mehr auswerfen. Selbst wenn ich alle Programme beendet habe, und ich das Medium auswerfen will, kommt die Meldung, dass das jetzt nicht möglich sei, das es noch genutzt wird! Dem ist aber nicht so!

    Es ist egal, ob ich die Auswerftaste drücke, die Auswerffunktion im Finder nutze, oder es in den Papierkorb ziehe!

    Was ist da jetzt wieder los?

    Gruß

    HJNE

    P.S. Vor ein paar Tagen funktionierte es noch.....


    Mac Book 2.2 Intel Core 2 Duo, 2GB Ram, Leo 10.5.2
     
  2. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Drück mal 'alt+cmd+esc' und schau nach, ob wirklich alles beendet ist. Also ich hab meine Platte mal ziemlich brutal ausgestöpselt. Man sollte das nur nicht während eines Schreibvorgangs machen. Dann ist echt die Hölle los.
    Vielleicht fällt aber einem der Pros hier noch was ein...
    lg
     
  3. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
    Versuchs mal über das Festplattendienstprogramm.
     

Diese Seite empfehlen