1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speichererweiterung Macbook Pro

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von a2c, 13.01.09.

  1. a2c

    a2c Jonagold

    Dabei seit:
    21.05.08
    Beiträge:
    22
    Hallo!

    Ich weiß es gibt schon viele Beiträge dazu, aber da es doch eher eine heikle Sache ist exakt die richtigen Riegel zu bekommen für das Modell welches man besitzt stell ich nochmal die Frage.

    Ich habe ein Macbook Pro - Modell 4,1 mit 2Gb DDR2 SDRAM 667MHz - Vorgängermodell vom aktuellen.
    Meine grundsätzlichen Fragen:
    Nimmt der Rechner 4 Gb an oder funktionieren da nur die besagten 3?
    Ist das eine Betriebssystem Frage wegen 32bit / 64bit?
    Kann ich statt 667er - 800 oder 1067er reingeben?

    Merke, dass schon relativ oft auf die Festplatte ausgelagert wird und das würde ich gerne per Speichererweiterung reduzieren...

    Vielen Dank für eure Antworten.
     
  2. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    4GB gehen
    leopard ist meiner meinung nach 64bit, aber das is wurscht
    klar kannst du die nehmen, bringen tun sie dir aber nichts, da sie runtergetaktet werden.

    Tipp: Such dir im Netz die billigsten 2GB Steine und schlag zu. Mache ich so seit jahren, und so kommste bei 4GB für 30-40 raus...
     
  3. a2c

    a2c Jonagold

    Dabei seit:
    21.05.08
    Beiträge:
    22
    Danke für deine Antwort!

    Gibts nur so schnell gesagt eine Marke die bevorzugt werden sollte oder tuts jeder Riegel?

    Gruß
     
  4. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    So ziemlich jeder Riegel der die gleichen oder zumindest fast gleichen Daten hat. Kingston zb hat lebenslange Garantie, fand ich immer gut (haben aber viele andere Hersteller auch)
     

Diese Seite empfehlen