1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speicherbedarf von Systemprozessen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von flooce, 28.01.09.

  1. flooce

    flooce Querina

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    181
    Hallo!
    Ich hab mir vor kurzem iStat menu installiert und hab dadurch dauernd meine Ram Belegung im Auge, und mir ist aufgefallen, dass bei langer Nutzung der Speicherbedarf größer wird und sich nichts daran ändert wenn ich Programme schließe, da auch die Systemprozesse mehrere MB Speicher benötigen.

    Ich wollte nur mal fragen, ob dieses Verhalten normal ist, oder mein System irgend ein Memory leak hat? Wenn das System neu gestartet ist, wird nicht soviel Platz im Arbeitsspeicher benötigt. Schaut euch meinen activity monitor an, vor allem die 600MB active RAM sind seltsam bei keinen geöffneten Programmen.
    Zur erklärung der Apple Aktivitätsanzeige: http://support.apple.com/kb/HT1342?viewlocale=en_US

    P.S.: Forensuche hat für mich nichts ergeben, vielleicht falsche Suchbegriffe verwendet.

    [​IMG]
     
  2. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.567
    Sieht für mich ganz normal aus.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    sieht für mich auch normal aus, und nebenbei du hast eine ganze Menge Programme offen, den Finder, das Dock und diverse Widgets, coversutra, coconut, die kleine Petze und wer weiss was unten noch folgt. Nebenbei gilt natürlich auch, das nicht benutzer Ram verschenkter Ram ist.
     

Diese Seite empfehlen