1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speicher defekt bei neuem MBP?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von cmayer, 20.10.07.

  1. cmayer

    cmayer Klarapfel

    Dabei seit:
    11.12.05
    Beiträge:
    281
    Hallo zusammen,

    ein Freund von mir hat sich ein MacBook Pro gekauft und leider jetzt ein paar Probleme:

    - Virtual PC (mitgeliefert) stürzt immer sofort ab
    - auch einige andere Programme wie z.B. Safari oder Microsoft Office:2004 stürzen hin und wieder ab.

    Er hat das System schonmal komplett neu installiert, keine Veränderung.

    --> Könnte das ein defekter Hauptspeicher sein? Daran würd ich denken, wenn ich sowas hör... was meint Ihr?

    ciao, Christoph
     
  2. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    Er soll am Besten einfach mal den Hardwaretest über die DVD machen! Wenn das nix ergibt den Händler fragen!
     
  3. sven8875

    sven8875 Erdapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    5
    hi christoph. ;)) bis später. bin jetzt auch registriert. probleme treten auch bei safari-nutzung auf... ;-(( danke für frage posten!
     
  4. sven8875

    sven8875 Erdapfel

    Dabei seit:
    21.10.07
    Beiträge:
    5
    http://support.microsoft.com/kb/913773

    Problembeschreibung
    Wenn Sie Microsoft Virtual PC for Mac auf einem Macintosh-Computer installieren, der einen Intel-Prozessor verwendet, scheint, das Programm ordnungsgemäß installiert werden zu. Unerwartet wird das Programm jedoch beendet, wenn Sie versuchen, Virtual PC for Mac zu starten. Darüber nicht hinaus wird eine Fehlermeldung Ihnen angezeigt.
    Ursache
    Dieses Problem tritt auf, weil Virtual PC for Mac mit Macintosh-Computern, die Intel-Prozessoren verwenden, nicht kompatibel ist.
     

Diese Seite empfehlen