Speedport W723V - Kein Zugriff auf Kontakte mit Sinus A602 touch

Kojak19

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
13.10.09
Beiträge
9.267
Liebe Community,

folgende Frage hatte heute ein Kunde an mich:

Wie kann ich mit meinem Telefon (Sinus A602 touch) auf das Telefonbuch meines Routers (Speedport W723V) zugreifen,
wenn ich den Router als Basis fungieren lasse?

Der Aufbau stellt sich wie folgt dar:

Anschlussart: Analog

Router hängt am Splitter und ist als Basisstation eingerichtet.
Das Mobilteil des Telefons wurde erfolreich am Router angemeldet, eingehende und ausgehende Anrufe können geführt werden.

Nun wurden Kontakte in das Telefonbuch des Routers eingepflegt. Diese sollen lt. interaktiver Hilfe an das angemeldete Mobilteil übertragen werden.

Hier tritt dann folgendes Problem auf:

Das Mobilteil hängt für einen Moment, danach kommt die Fehlermeldung "Zur Zeit nicht verfügbar".

Ein Anruf bei der Technik der Telekom sowie beim Hersteller des Telefons blieben erfolglos, eine verbindliche Antwort kannte keiner.

Haben wir User unter uns, die mir eventuell einen Wink in die richtige Richtung geben können?

Schon einmal im Vorraus ein herzliches Danke schön :)
 

bmf89

Normande
Mitglied seit
27.06.08
Beiträge
584
Welcher Typ? Ist das der Typ A oder Typ B?

Denn der W723V Typ A hat definitiv kein Telefonbuch, auf das von deinem DECT Telefon zugegriffen werden kann!
Bei Typ B bin ich mir nicht so sicher, müsste ich nochmal prüfen.
 

Kojak19

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
13.10.09
Beiträge
9.267
Es ist ein Typ B, dass Telefonbuch kann ohne Probleme eingerichtet werden, die Übertragung an ein DECT-Telefon wird sogar im Menü explizit angepriesen.

Darum auch meine Verwunderung, warum es mit dem 602, welches den Standard unterstützt, nicht klappen will.
 

bmf89

Normande
Mitglied seit
27.06.08
Beiträge
584
Die Siemens preisen alles an was der Standard hergibt, das heißt leider noch lange nicht dass die Basisstation, in dem Falle der W723V, das auch kann.
Habe mich gerade nochmal erkundigt und auch auf den Serviceforen der Telekom ist deutlich erkennbar:

Kein zentrales Telefonbuch über DECT beim W723 Typ B.

Mich stört es persönlich selber, weshalb ich auch nur noch alles von einer Marke nehme :)
 

Kojak19

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
13.10.09
Beiträge
9.267
Interessant. Mit dem SL910 läuft es ganz hervorragend o_O
 

bmf89

Normande
Mitglied seit
27.06.08
Beiträge
584
Nutzt das WLAN Telefonie oder DECT?

Wenn DECT:
- zentrales Telefonbuch?
Oder
- Telefonbuch übertragen ?
 

Kojak19

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
13.10.09
Beiträge
9.267
DECT, wenn ich mich nicht irre.
Ich probiere es gleich mal mit ausgeschaltetem WLAN.

Edit: Funktioniert auch ohne WLAN, ist der Router aus, stehen die Kontakte aus dem Router nicht zur Verfügung.
Mysteriös :)
 

bmf89

Normande
Mitglied seit
27.06.08
Beiträge
584
Ne nutzt auch DECT. Wundert mich ein wenig, denn angeblich soll es kein zentrales Telefonbuch geben.

Vielleicht hat sich der Kollege auch geirrt, und der Router stellt die Funktion bereit. Dann müsste es am A602 liegen, jedoch beherrscht dieses auch DECT-GAP ... Merkwürdige Sache ...
 
  • Like
Wertungen: Kojak19

Kojak19

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
13.10.09
Beiträge
9.267
Ich denke auch es liegt am 602.

Mal schauen wann die korrigierten 910 rein kommen, dann kriegt mein Kunde so eins und fertig.

Danke für die Hilfe :)
 

bmf89

Normande
Mitglied seit
27.06.08
Beiträge
584
Keine Ursache :)

Vielleicht sollte die Telekom demnächst einfach originale FritzBoxen mit einem Telekomlogo verkaufen und passend dazu die MT-F Telefone, dann klappt auch das Zusammenspiel :)
 

Kojak19

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
13.10.09
Beiträge
9.267
Ja, man soll auch Träume haben.
Lust, die Dinger zu vermarkten, hab ich auch nicht mehr, aber was will man machen :(
 

bmf89

Normande
Mitglied seit
27.06.08
Beiträge
584
Hoffen und Bangen das trotzdem alles funktioniert und der Kunde am Ende zufrieden ist :)
 

Kojak19

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
13.10.09
Beiträge
9.267
Meistens klappt es ja auch. Nur an den Details scheitert es gerne mal :)
 

jsoul

Adams Parmäne
Mitglied seit
25.08.08
Beiträge
1.303
Hallo,

klinke mich hier mal in den Thread mit ein.

Ich bin am überlegen, ob ich mir von Siemens das Gigaset SL910 holen soll. Habe ich das bisher richtig verstanden, dass das SL910 mit dem W723v problemlos kompatibel ist (Verbindung über DECT)? Stehen dann alle Funktionen, auch AB, zur Verfügung?
 

Kojak19

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
13.10.09
Beiträge
9.267
Wenn, solltest du das SL910A nehmen, ansonsten müsstest du auf die Sprachbox ausweichen, welche das SL910 imho nicht unterstützt.

Kann dir aber nach der Testphase von dem Gerät abraten, hatte in den letzten 8 Tagen große Probleme mit dem Gerät.
Kommentar des Herstellers: "Die Firmware ist noch fehlerhaft, wann und ob es ein Update gibt wissen wir nicht".
Dem erwähnten Kunden aus diesem Thread habe ich dann umberaten.

Habe mir und meinem Kunden gestern dann je ein Speedphone 700 bestellt (Android 2.2 als DECT-Version installiert).
Läuft via CAT-iq und hat Zugriff auf alle Telefonfunktionen des W723V.

Werde berichten wenn das Telefon da ist.
 

jsoul

Adams Parmäne
Mitglied seit
25.08.08
Beiträge
1.303
Hallo Kojak19,

danke für die schnelle Antwort.

Wollte eigentlich die Sprachbox nutzen. Wenn das nicht funktioniert und dann auch die Firmware fehlerhaft ist, werde ich wohl auch auf das Speedphone ausweichen.
 

Kojak19

Hochzeitsapfel
Mitglied seit
13.10.09
Beiträge
9.267
Das Speedphone 700 ist für mich auch noch ein Ü-Ei.
Vertriebsfreigabe war gestern, Demo-Geräte haben wir auch noch keine bekommen.
Vorteil ist, dass man die Geräte über den Endgeräte-Service für 4,95€ mieten kann.

Kommt im Falle der Fehlanschaffung günstiger.
Und für Leute wie mich, die berufsbedingt gerne mal neues Spielzeug wollen, sowieso :-D
 

jsoul

Adams Parmäne
Mitglied seit
25.08.08
Beiträge
1.303
Ich werde wohl erstmal das 500er mieten. Mal schauen, wie es sich so in der Praxis macht.