1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

speedport W502V -> gecrashed!

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von flo.h, 11.08.08.

  1. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    Liebes Forum,
    ich habe ein riesen Problem mit meinem speedport W502V, der schon mal voll funktionstüchtig war. Aus schierer Dummheit wusste ich das Passwort fürs W-Lan-Netz nicht mehr. Ich also eingeloggt und irgendwas geändert, jetzt geht es natürlich überall nicht mehr.

    mein netz hieß hundh und wenn ich jetzt einen Reset (auf die Werkeinstellungen zurücksetzten) mache (ein kleines Loch, in das man reinpicken muss, so wie wenn ich meinen ganz alten windows neustarten lassen wollten.); nur das funktioniert nicht und hundh heißt das natz immer noch, und das Passwort funst nicht mehr, ich kann mich nicht einwählen und deßhalb nicht auf den Router zurückgreifen und die Konfigurationen nicht ändern.

    Wenn ich aber das Kabel anschließe und mich so einwählen will (PPoE), dann funst das irgendwie auch nicht.

    Bitte helft mir, ich bin mit meinem Latein am Ende...

    Liebe Grüße,
    Flo
     
  2. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Das "irgendwie" solltest Du irgendwie genauer erläutern. Einen PC/Mac per Kabel anschließen und http://speedport.ip besuchen funktioniert nicht? PPPoE sollte eigentlich nicht nötig sein. Hast Du ein Systempasswort gesetzt (damit meine ich nicht das WLAN-Passwort)?
     
  3. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    Hallo!
    genau das funktioniert nicht. Also ich kann weder über diesen Router per Kabel ins Internet und mich auch nicht einloggen.
    Das WLAN-Passwort wollte ich eigentlich so lassen, wie es im ursprünglich war: Das Passwort, um sich in den Router einzuwählen, ist noch das gleiche. (also ich das noch konnte hab ich das gemacht, um das Wlan-Passwort zu ändern, bei der Übertragung gings aber was schief und jetzt geht gar nichts mehr...)
    Kann ich den Router nicht irgendwie gescheit resetten, so dass alles, wirklich alles bei den Werkeinstellungen ist?
    liebe Grüße, vielen Dank!
    flo
     
  4. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Das hatte ich mal gefunden:
    "eines angeschlossenen analogen Telefons durch Eingabe von: #991*15901590* Der Reset-Taster auf der Geräterückseite arbeitet meist fehlerhaft bis garnicht."
     
  5. Sawtooth

    Sawtooth Langelandapfel

    Dabei seit:
    14.06.07
    Beiträge:
    2.675
    Hast Du den Reset-Taster min. 5 s gedrückt gehalten, besser 10 s?

    Danach in Ruhe abwarten , bis das Gerät wieder betriebsbereit ist.


    MfG, Peter
     
  6. flo.h

    flo.h Macoun

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    118
    Liebes Forum,
    nach 20sec. Anhalten des Resetknopfs wurden meine Anstrengungen belohnt!
    Ich kann wieder drahtlos ins Netz, vielen Dank ihr habt mich vor der Verzweiflung gerettet!
    lg,
    flo
     

Diese Seite empfehlen