1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speedport W500V als Repeater für W700V

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Rosi-janni, 03.09.09.

  1. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Hallo Leute,

    ich suche schon seit heute nachmittag (17 Uhr) nach einer Lösung unser Netzwerk zu verbessern. Alle Repeater Tüffteleien schlugen fehl und keine Internetanleitung half.

    Deshalb mal nun meine Frage an Euch,

    wie schaffe ich es meinen W500V als Repeater für den W700V zu nutzen?? Ich bekomme es einfach nicht hin!


    Netzwerk:

    1. Router W700V (Master) (SSID: WLAN-2EB303 Verschlüsselung: WEP 128bit)
    2. Router W500V (Repeater) (SSID: WLAN-2EB303, Verschlüsselung: WEP 128bit)
    3. Windows XP Rechner
    4. MacBook White (early 09)
    5. PowerBook G4
    6. Linux Server (Ubuntu 8.10) (Per LAN am W500V)
    (7. MacBook (White) (Aber erst an Weihnachten))


    So das Ganze soll dynamisch laufen, sprich Beide haben die gleiche SSID, und der Client sucht sich immer den nächst gelegenen Router aus.

    So und was ich gemacht habe bis jetzt:
    1. Beide Router unter /Netzwerk/Repeater/die SSID des jeweils anderen Router angeklickt (Häckchen gesetzt)
    2. Im W500V LAN IP auf 192.168.2.2 gesetzt
    3. Im W700V LAN auf IP 192.168.2.1 gesetzt
    4. Im W500V DHCP deaktiviert
    5. Im W700V DHSP aktiviert
    6. Diverse Portumleitungen/Öffnungen



    Das Problem:

    Es passiert rein gar nichts. Wenn ich am MacBook (Während ich via LAN noch am W700V bin) den 192.168.2.2 anpinge, wird kein Paket bestätigt.
    Und umgekehrt das Gleiche.



    Wo liegt das Problem??

    Jan!



    PS: Screenshots folgen hoffentlich ;)
     
  2. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    hast du im 700V den repeater modus eingeschaltet? lade dir bei der t-com das handbuch. darin ist es beschrieben.
     
  3. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Was meinst Du mit eingeschaltet? Ich habe am W700V im Menüpunkt /Netzwerk/Repeater das Häckchen angehakt zum Einschalten, und das hinter dem anderen WLAN.

    Edit:

    Und das auch am W500V
     
    #3 Rosi-janni, 04.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.09
  4. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    soweit ok. jetzt den 500v als zugangspunkt konfigurieren. und lies die handbücher. das steht da drin.

    :)
     
  5. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926

    Gib mir wenigstens den Tipp, ob ich das am 700er oder am 500er machen muss?!

    Edit:
    Hier steht nichts, was ich nicht schon weiß
     
    #5 Rosi-janni, 05.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.09
  6. Maurinho

    Maurinho Golden Delicious

    Dabei seit:
    09.08.09
    Beiträge:
    8
    Hast du mal probiert beim W500V unter Sicherheit die Firewall und Filterfunktion zu deaktivieren?
     
  7. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Habe keinen Filter eingeschaltet! Die Firewall muss ich mal ausmachen, das wäre eine Idee!
     
  8. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    Ich gehe davon aus, der 700v stellt das w-lan mit Internetverbindung zur Verfügung. der 500v soll als repeater das w-lan signal verstärken. Also am 700v die normalen w-lan Einstellungen und am 500v wie folgt:

    Repeater (Leistungsverstärker) am 500v
    Sie können den Repeater nur verwenden und einstellen, wenn WLAN eingeschaltet ist.
    Klicken Sie in dem geöffneten Menü Netzwerk auf das Untermenü Repeater. Untenstehendes Fens- ter wird geöffnet.
    Möchten Sie einen eingeleiteten Einstellvorgang wiederholen, abbrechen oder einen anderen vor Beenden des aktuellen aufrufen, klicken Sie auf Zurück oder auf eine der Funktionen im Menü-Bereich der Seite.
    Ein Repeater (Leistungsverstärker) dient dazu, die Reichweite des WLAN zu erhöhen. Ein Repeater hat jedoch keinen Zugang ins Internet. Er dient nur der Leistungsverstärkung. Stellen Sie ihn dazu am Rand der Funkreichweiten der Netze oder Knoten auf, die Sie miteinander verbinden möchten. Diese Technik ermöglicht den Aufbau von kabellosen Netzwerken, die ein viel größeres Gebiet abdecken, als dies mit einem WLAN-Router allein möglich wäre.
    In Reichweite befindliche Zugangspunkte (Accesspoints) werden in Listenform angezeigt. Hat der Zugangspunkt einen Namen, wird er ebenso angezeigt. In jedem Fall wird seine MAC Adresse (BSSID) dargestellt.

    Klicken Sie in das Entscheidungskästchen vor Ein. Klicken Sie auf Speichern.

    Und natürlich alle Filter und Firewall am 500v aus.
     
    #8 rc4370, 05.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 05.09.09
  9. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    1. Genau
    2. Was heißt normal?
    3. Ja klar ;)


    Geht immer noch nicht
     
  10. Rosi-janni

    Rosi-janni Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    27.02.07
    Beiträge:
    926
    Ich brauche dringend Hilfe Leute, dass muss klappen!
     

Diese Seite empfehlen