1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speck SeeThru Protection 15" Erfahrung

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von AtticMike, 09.04.08.

  1. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Hi Leute,

    hab mir jetzt die Speck SeeThru Protection 15" Hülle geholt, für mein Macbook Pro.

    Ist das Teil verwendbar, hab mir überlegt, dass das Plastik ja warm werden könnte und somit Schäden am Macbook Pro erzeugt ?
     
  2. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Informierst dich nach dem Kauf :-D Gewitzt ;)
    Ich verwedne eine Speck am normalen MacBook und das schon seit ca. einem dreiviertel Jahr und finde sie super! Das Plastik wird nicht Warm genug um Schäden zu verursachen, welche denn auch? Denkst das Plastik schmilzt? Dafür wird dein Book noch lange nicht heiß genug.
    Bevor du sie benutzt solltest du aber schauen das du alle Produktionsrückstände (Plastikteilchen) entfernst! Nicht das die Kratzer verursachen!
     
  3. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Habs zu nem guten Preis bekommen deshalb ^^

    Klingt ja gut. Mir fällt nur auf an einer Ecke ist ne Beule. Also fittet nicht so gut am MBP, der Rest von der Hülle schon. Nen Gravis Mitarbeiter meinte dass des bei denen so normal wäre...
     
  4. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    bei mir ist etwas Luft an den Oberen 'Ecken' des Displays, das passt da auch nicht so besonders... prinzipiell ist die Verarbeitung nicht 100% aber mir reicht es... es schützt das Book wunderbar!
     
  5. SammySin

    SammySin Idared

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    27
    hab eine solche hülle an meinem mac book genutzt (suche für mein aktuelles mb pro ebenfalls eine hülle - gebraucht) und war sehr zufrieden damit. sieht zwar nicht besonders schick aus, aber da wo es mal rauher zugeht ist es doch ein besseres gefühl das ding in so einer hülle zu wissen.

    einem kollegen (dj) ist die hülle jedoch bei einem dj set unter dem mac book weggeschmolzen.
     
  6. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Klingt ja nicht toll :>
     
  7. unreal13

    unreal13 Pomme au Mors

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    875
    Ich habe auch schon diese Hülle für ein MBP genutzt. Rein optisch ist es natürlich nicht der Hammer. Konsistenzveränderungen -> Fehlanzeige
     
  8. SammySin

    SammySin Idared

    Dabei seit:
    25.10.07
    Beiträge:
    27
    gut, in dem falle meines kumpels waren es auch »extrem« bedingungen. dj set, heisser club, diese dj software (2 turntables am mac book) lief auf vollgas etc...
    bei mir gab es auch nie probs.
    lediglich die gummi füße der hülle haben sich davon gemacht.
     
  9. VersatileMind

    VersatileMind Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    366
    Solche Plastikdinger gibts doch auch für Handies. Und dort sehen sie nach kurzer Zeit ziemlich verranzt aus. Ich halte die klassischen SecondSkins immer noch für die bessere Lösung.
     
  10. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    Ich benutze meine Hülle nun schon mehrere Monate, und ich muss sagen das sie sich schon gelohnt hat.
    Sonst hätte mein Macbook Pro schon zwei dicke Schrammen.
    Sieht zwar nicht Bombe aus, aber sie schützt. Sicherlich kann man den Schutz bei einem Gebrauchsgegenstand übertreiben, da stimme ich jedem zu, aber da ich mir die Option offen halten will das book irgendwann mal zu verkaufen ist ein tadelloser Zustand ein Muss.
     
  11. AtticMike

    AtticMike Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    23.10.07
    Beiträge:
    393
    Hier mein Schönheitsfehler, sagt mal was dazu
     

    Anhänge:

  12. moc2001

    moc2001 Boskop

    Dabei seit:
    27.03.07
    Beiträge:
    208
    Sieht bei mir ähnlich aus.

    Hab das ding ebenfalls in schwarz.
     
  13. G-Money

    G-Money Zabergäurenette

    Dabei seit:
    29.07.04
    Beiträge:
    606
    habs auch auf meinem MBP 15" in schwarz. ich find sogar dass das apple logo durch das schwarz echt nett durchscheint;)temp stieg dadurch gar nicht an und es ist gut geschützt und ich denke da eher an den boden;)
     
  14. en_Voy

    en_Voy Gast

    wie sieht das denn aus mit den farben? Im katalog sehen die fast metalic lackiert aus....aber sind ja eigentlich durchsichtig...
    Überlege mir auch eins zuzulegen bei amazon sind se ja recht günstig, würde aber gerne vorher wissen wie die farben wirklich aussehen...sind die nun transparent? Das schwarz sieht matt und undurchsichtig aus...das grün genau so.
     
  15. en_Voy

    en_Voy Gast

    Haha...frage selbst beantwortet. Googeln hilft.
    So wie ich das sehe, kommts drauf an, was fürn MB man da hinter klemmt, ein Silbernes MBP lasst die farbe silbrig wirken, ein weißes eben kräftig und hell und das schwarze eben matt und dunkel....so einfach.
    noch ergänzungen?
     
  16. N8Jogger

    N8Jogger Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    16.05.08
    Beiträge:
    324
    @en_Voy:
    auch das schwarze glänzt, die Bilder sehen beim schwarzen nur Matt aus.

    Also ich habe das Speck SeeThru nunmehr seit mehr als einem Jahr an meinem MBP und bin froh ob dieser Entscheidung. Ich habe (noch) die farblose Variante und werde mir wohl nächsten Monat das "kleine Schwarze" gönnen, denn mein jetziges sieht doch schon recht mitgenommen aus. Meines ist übrigens perfekt verarbeitet, keine Spaltmaße oder Beulen an den Seiten.

    Jedes mal wenn ich die Schalen abnehme um es zu reinigen (Staub und Schmutz sammelt sich dazwischen) bin ich erstaunt es noch so Tadellos vorzufinden und erfreue mich an dem fehlerfreien Anblick.

    Ja ja, Männer sind so einfach zufriedenzustellen. ;)
     

Diese Seite empfehlen