1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Speck See Thru

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Boraldo, 06.07.08.

  1. Boraldo

    Boraldo Erdapfel

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    3
    Hallo,

    habe vor ca. 2 Monaten mir ein MacBook zugelegt und damit mein Mac gut geschützt ist, hab ich mir gleich dieses Schutz Case zugelegt da das Notebook ja ziemlich kratzempfindlich ist. Heute kam die böse Überraschung. Hab´ das Case entfernt um es sauber zu machen und was seh ich? Überall dicke Kratzer auf der Oberfläche..wie kann das sein? Ich kann meine Wut garnicht in Worte fassen. Hat jemand auch die Erfahrung gemacht? Gibt es eine Alternative?

    Gruss
     
  2. Speedshocker

    Speedshocker Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    13.05.08
    Beiträge:
    757
    ist bei ipods ähnlich zwischen die schutzhülle und das gerät kommt trotzdem schmutz unter das case und dazu die reibung beim rumtragen
     
  3. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Die Alternative ist zu akzeptieren dass auch teure Notebooks, selbst die von Apple, Gebrauchsgegenstände sind, zwar schöne und tolle, aber trotzdem sind sie zum Gebraucht gemacht. Es gibt immernoch Unterschiede zwischen Aufpassen dass nichts passiert und dem Einwickeln in cm-dicke Folien.

    Mich nervt sowas. Fast, wirklich nur fast verdient dass trotzdem Kratzer drin sind. Funktioniert das MB noch? Ja, also wo ist das Problem?

    Tut mir leid, das musste raus. Grüsse
     
  4. Boraldo

    Boraldo Erdapfel

    Dabei seit:
    27.05.08
    Beiträge:
    3

    Mich nervt, dass man 50 Euro auf den Tisch legt und genau das passiert, was eigentlich nicht passieren sollte.
     
  5. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Das ist blöd aber passiert ist es. Musst akzeptieren und denk einfach mal drüber nach, wie sehr Kratzer an der Unterseite eines Macbooks stören / interessieren.
     
  6. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    Kratzer am Unterboden, uuuuuuiiiiii seeehhhrrr schlimmm!!! Panic Panic!!!!

    Mal ehrlich, man kann es auch echt übertreiben. Wie schon geschrieben, Computer und Notebooks sind Gebrauchsgegenstände. Also, hört auf herumzuschimpfen. Danke.

    Gruss
    Smooky
     
  7. deep volt

    deep volt Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    27.05.06
    Beiträge:
    483
    Du hast die Hülle vermutlich vorher nicht ausgewischt, habe bei meiner gesehen das da noch Produktionsreste drin waren, heißt Plastikspäne oÄ... wenn die noch zwischen Hülle und Book sind, dann kratzt das.
    Ich hatte das zum Glück vorher gesehen und entfernt, daher ist mein Book auch weiterhin weitestgehend Kratzerfrei :)
     
  8. eMac

    eMac Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    05.02.08
    Beiträge:
    837
    Wow. Ein Kratzerfreies Notebook. Ich weiss garnicht was ich sagen soll, mit meinem MB, das mindestens 100 haarfeiner Kratzerchen hat, die man nur mit schräg einfallendem Licht bemerkt wenn man es eingeklappt von der Rückseite betrachtet. Ich schäme mich wirklich.

    Meine Empfehlung : Sperrs in einen Safe, leg nur ein Kabel mit DVI, eines mit USB-Ausgängen heraus und nutze es mit ext. Monitor und Tastatur + Maus. Dein Macbook wird es dir danken. Dann ist nru die Frage wie du Maus, Tastatur und Monitor vor Staub und Fliegenattacken schützt...hmm, wirklich, schwierig, schwierig.

    Grüsse, tut mir leid für den Ton, ich glaub ich halt mich hier jetzt raus.
     
  9. nachholer

    nachholer Boskop

    Dabei seit:
    06.01.08
    Beiträge:
    208
    Ist genau der gleiche Quatsch wie mit den Auto-Frontschürzen, die aus Ami-Land hier rüber geschwappt sind. Schön, dass die gegen Steinschlag schützen. Dafür sammelt sich etliche Staub zwischen den Schürzen und dem Lack. Sandpapier ist ein Dreck dagegen.

    Sinnvoller beim Notebook ist imho eine Tasche mit einem weichen Innenmaterial. Beim regelmäßgigen Raus- und Reintun sammelt sich halt nicht so schnell was. Oder wenn man halt Wert drauf legt, kann man die eben mal schnell ausschütteln.

    Ansonsten stimme ich den Vorrednern zu: Gebrauchsgegenstand. Ansonsten sollte man das MB in einem abgedunkelten Raum in eine Glasvitrine stellen... :p
     
  10. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    ...am besten noch Klimaanlage mit Staubpartikelfilter und ner Luftschleuse
     

Diese Seite empfehlen