1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Sparsebundle Image - Speicherplatz freigeben

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von berryloui, 13.08.09.

  1. berryloui

    berryloui Boskop

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    ich habe ein verschlüsseltes Sparsebundle Image erstellt mit der Größe von 300 GB.
    Kurzzeitig war das Image komplett voll (299 GB).

    Nun habe ich Dateien gelöscht und theoretisch dürften jetzt nur 150 GB belegt sein.
    Leider zeigt das Image immer noch an, dass es voll ist.

    Also das Image scheint irgendwie kontinuierlich mitzuwachsen aber nicht mehr zu schrumpfen.

    Wie kann ich den Speicherplatz wieder freigeben?

    Vielen Dank!
     
  2. _linx_

    _linx_ Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    04.01.09
    Beiträge:
    1.125
    Hmm… Vermutung, aber: Leer einmal den Papierkorb. Wenn du deinen 2GB USB-Stick mit 1.8GB Daten belastest, und diese dann auf den Papierkorb ziehst, sind immer nur noch 0.2GB verfügbar. Kommt daher, dass dir OS X die Freude macht und du den Umweg via Papierkorb machen dürfen musst.

    Umständlich, aber erspart in bestimmten Situationen manchen Ärger - vor allem bei externen Speichermedien.
     
  3. torben1

    torben1 Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    661
    Papierkorb leeren wird nicht helfen!

    Ich kenne FileVault nicht wirklich. Aber FileVault erstellt eine Verschlüsselte Image-Datei und packt den Nutzer-Ordner da rein. Wenn Mac OS X gestartet wird, wird es automatisch geöffnet.
    Das Image "wächst" nun automatisch mit Deinen Ansprüchen mit, wird aber nicht sofort wieder kleiner! Ich meine in Erinnerung zu haben, dass FileVault das beim Runterfahren erledigt (wohl nicht immer) und das es dann einige Zeit dauert.

    Torben
     
  4. berryloui

    berryloui Boskop

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    den Papierkorb habe ich natürlich geleert.

    FileVault verwendet ich nicht.
    Ich habe das Image manuell über das Festplattendienstprogramm erstellt.

    Ich hatte das selbe Problem schon einmal und hab dann über Google einen Terminal Befehl gefunden, der den Speicherplatz freigegeben hat. Leider finde ich diesen nicht mehr.
     
  5. berryloui

    berryloui Boskop

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    207
    habs wieder gefunden (war noch in der History des Terminals vorhanden):

    Der Befehl um Speicherplatz in einem Sparsebundle wieder freizugeben lautet:

     

Diese Seite empfehlen