1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spanisch Sprachlernprogramm

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Fehr, 17.02.10.

  1. Fehr

    Fehr Alkmene

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    31
    Ich bin interssiert an einer Sprachlern-Software (natürlich für den Mac) um ein wenig Spanisch sprechen zu können. Bis anhin habe ich ich nur die Rosetta Stone Software entdeckt, diese ist jedoch happig teuer (dafür wahrscheinlich auch extrem gut).

    Gibt es eine günstigere Anfänger Software? Hilfreich wäre, wenn man "Aufbau-Software" ebenfalls erhalten könnte.


    Habt ihr Ideen?
     
  2. DerAlex

    DerAlex Boskop

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    207
    Schau dir mal auf http://www.rosettastone.de/persoenliche-edition/gratis-demo-online die Beispiellektion (Türkisch war’s, glaub’ ich) an! Nach diesem Prinzip - bei dem außer im Interface kein einziges deutsches Wort verwendet wird - sind alle Sprachversionen von Rosetta Stone aufgebaut. Das und die 6-monatige Zufriedenheitsgarantie hat mich davon überzeugt, gleich alle drei Teile für Russisch zu kaufen. Spanisch liegt auch schon bereit. Meiner Schwester hatte ich nur wenige Minuten lang das Programm vorgeführt, worauf sie sich das Italienisch-Paket zulegte.
    Ich weiß, dass RS verdammt teuer ist, aber es ist das Geld absolut wert. Andere Software für den Mac fällt mir jetzt nicht ein. Für Windows gibt’s auch noch etwas gutes von Langenscheidt, was man ja unter Parallels nutzen könnte.
    Und ich arbeite weder für Rosetta Stone noch bekomme ich Provision von denen. :cool:
     
  3. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Scheint ein gelungenes Programmpaket zu sein, aber Qualität kostet nun mal, ist also nicht ganz so günstig.

    74er
     
  4. Fehr

    Fehr Alkmene

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    31
    Ja, ich habe bereits einige Male die Rosetta Stone Demo Version angeschaut. Dass diese qualitativ sehr gut ist, daran zweifle ich nicht.

    Gerne möchte ich jedoch einfach nur einige Brocken spanisch mir anlernen, damit ich im Urlaub auch einige Sätze sprechen kann. Und für diesen Zweck ist halt die Rosetta Stone Software doch sehr teuer.

    Dass ich nochmals eine Fremdsprache lerne, daran habe zweifle ich....
     
  5. 74er

    74er Holländischer Prinz

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    1.846
    Hast du hier (LINK) schon mal nachgeschaut? Hat bei Amazon auch viele gute Bewertungen.

    74er
     
  6. Fehr

    Fehr Alkmene

    Dabei seit:
    03.11.08
    Beiträge:
    31
    Danke für den Link. Werde dieses Programm mal genauer anschauen.
     
  7. philipp_p.

    philipp_p. Gloster

    Dabei seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    63
    Ich muss den Thread nochmal hochholen.
    Benutzt hier jemand Rosetta Stone mit einem iMac? Ich habe das Gefühl, dass sich RS und mein iMac Mikro nicht wirklich verstehen. Oft habe ich noch nichts gesagt und der Raum ist komplett leise, und RS bringt schon diesen "Fehlerton" weil das Wort angeblich falsch ausgesprochen wurde, obwohl noch nichts gesagt wurde.
    Dann hab ich ab und an wieder das Problem, dass RS einfach gar nichts erkennt, obwohl das Wort garantiert richtig ausgesprochen wird.

    Wo hat der iMac denn das Mikro sitzen? Muss ich mir extra noch ein USB Headset bzw. USB Mikrofon kaufen?
     
  8. DerAlex

    DerAlex Boskop

    Dabei seit:
    07.01.07
    Beiträge:
    207
    Auf dem iMac hab ich es noch nicht probiert, aber auch auf dem MBP scheint das interne Mikro für Rosetta Stone unbrauchbar zu sein. Auch hier reagiert Rosetta Stone beim Mikrofontest („1, 2, 3, 4, 5“) bevor etwas gesagt wurde und der Fehlerton kommt dann auch meist sofort. Wieso hast du kein Headset von RS bekommen? Gebraucht gekauft oder die Online-Version genommen? Bei den Box-Versionen wird ein USB-Headset mitgeliefert.
     
  9. philipp_p.

    philipp_p. Gloster

    Dabei seit:
    03.12.09
    Beiträge:
    63
    Ja ich habe es gebraucht gekauft, neu ist mir das einfach zu teuer!
    Also gut, dann werde ich mir ein Logitech USB Mikrofon kaufen, ein Headset will ich nicht unbedingt.
     

Diese Seite empfehlen