1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spam Mails - etwas gegen machen?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von 123Hegers, 26.05.09.

  1. 123Hegers

    123Hegers Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    439
    So ich glaube einer meiner Mailadressen ist in nicht guter Hände geraten. Ich bekomme seid zwei Wochen mehr als üblich viele Spam Mails. Es ist zwar nur ein billige gmx Adresse ABER die ist halt für alle Foren. Man kann die Newsletter auch nicht abbestellen.

    Kann ich nun diese unseriösen Newsletter melden? Soetwas geht mir auf die nerven!

    - Weiß nicht ob es schon so ein Thema gibt. Hab es auf jeden Fall NICHT gefunden.
     
  2. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    www.seitseid.de

    i.d.R. bieten alle Mailprovider und alle Mailprogramme recht wirkungsvolle Spamfilter. Zudem gibt es div. Blacklists.
     
  3. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Da kann man, außer einem Spamfilter, wohl nichts machen. :(
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.552
    Man kann aber - falls man über einen Mail-Account verfügt, bei dem man ohne Ende Aliase erzeugen kann - für jede Anmeldung, jeden Newsletter usw. einen "spezielle" Alias wählen, so mache ich das seit 2 Jahren.

    Meine Mailadressen heissen dann z.B. google@xyz.de oder apfelkern@xyz.de. So kann ich, wenn ich später zu einem solchen Alias Spam bekomme, nicht nur diesen Alias abschalten, sondern weiss auch gleich, wer den Spam in die Welt versandt hat.
     
    123Hegers gefällt das.
  5. 123Hegers

    123Hegers Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    08.12.07
    Beiträge:
    439
    Na gut. Werde mal sehen ob ich das so demnächst mache. Jetzt ist es erstmal zu spät. Die Schule schreibt mich leider auch auf dieser Adresse an.

    Danke für die schnelle Antwort.
     

Diese Seite empfehlen