1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Spalt und Riss im MacBook

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Nova3310, 09.01.08.

  1. Nova3310

    Nova3310 Jonagold

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    22
    Hallo zusammen, habe seit nun knapp einen Monat ein Macbook. Dieses habe ich bei Saturn gekauft. Nach ca. 2 Wochen ist mir in der Linken Seite des Books ein kleiner Spalt aufgefallen ( über den USB Ports) (BILD 1)

    Heute ist mir aufgefallen das die Gehäuseschale ein wenig gerissen ist, dort an der Stelle wo auch der Spalt ist, siehe BILD 2.

    Was kann ich nun tun? Muss mein Book eingeschickt werden, oder ist dies ein Grund für einen Soforttausch?

    Ich habe von so etwas leider keine Ahnung.

    Hoffe ihr könnt mich ein wenig beraten.

    Vielen Dank!

    Gruß Alex
     

    Anhänge:

    • riss1.jpg
      riss1.jpg
      Dateigröße:
      90,8 KB
      Aufrufe:
      318
    • riss2.jpg
      riss2.jpg
      Dateigröße:
      89,2 KB
      Aufrufe:
      282
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Eigentlich sollte das ein Problem älterer MacBooks sein.... geh mal zum Händler deines Vertrauens.
    Wenn die sagen, du hättest es falsch transportiert hast du Pech und musst zum nächsten Rennen. Aber auf jeden Fall würd ich erst mal Saturn herhalten lassen. Ansonsten solltest du ja noch Garantie und 90tägigen Telefonsupport haben. Einfach mal durchrufen;)
    Soforttausch wirst du wohl nicht bekommen. nur das TopCase wird getauscht (SuFu nutzen).
    Wenn du einen Gravis oder anderen Supporter in deiner Nähe hast, würde ich das bei dem machen lassen.
    Supporter findest du auf apple.de ganz unten auf der Startseite irgendwo "Händler finden" - da kannst du auch Supporter einstellen;)
     
  3. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Hast du oder jemand anders zufällig mal die Tastatur abgenommen? hab das bei meinem MacBook mal machen müssen und hab jetzt so ne ähnliche "Delle"
     
  4. Nova3310

    Nova3310 Jonagold

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    22
    Ne hab nie was an der Tastatur gemacht außer zu tippen, werde wohl demnächst erstmal Saturn besuchen. Kostet mich das etwas wenn Gravis die Reparatur übernimmt?
     
  5. Salzstreuer

    Salzstreuer Adams Apfel

    Dabei seit:
    23.08.07
    Beiträge:
    517
    Gravis ist ja ein autorisierter Apple-Handel, die reparieren dir das auch. Saturn solltest du meiden, soweit ich gelesen habe, dauert das ne ganze Weile. ;)
    Ist aber ein Garantiefall, habe zwar kein Riss im Macbook, aber das äußere Gehäuse ist ein wenig abgegangen, da haperts meiner Meinung nach bei den Macbooks.
     
  6. MacMan2

    MacMan2 Gast

    Hallo Nova3310

    Der Händler ist zur zweimaligen Nachbesserung bzw. dann zum Tausch verpflichtet und nur der Händler bei dem man den Kaufvertrag gemacht hat, ist in der Pflicht.
    Lass bloß kein halbes Jahr verstreichen dann bist du in der Beweislast dafür das dieser Riss in den ersten sechs Monaten entstanden ist. Du bist offenbar nicht der einzige der solche Mängel zu beklagen hat, hier und in vielen anderen Foren findest du über diese MacBooks ähnliche Beiträge.

    MacMan2
     
  7. sortenreyn

    sortenreyn Empire

    Dabei seit:
    09.01.08
    Beiträge:
    84
    Das ist Verhandlungssache. Zunächst wird der Händler auf die Garantie von Apple verweisen wollen. Ist ja auch am einfachsten. Du wählst also ausdrücklich Nachbesserung und versuchst zu begründen warum du nicht damit leben kannst, dass sie das Teil einschicken, zB. berufliche Gründe, Reisepläne, Umzug, etc.
    Der Händler muss das Gerät auch auf seine Kosten bei dir abholen.(§ 439 Abs. 2 BGB) Also kann man auch so argumentieren: Wenn du also anrufst, und die sagen dass du es vorbeibringen sollst, entstehen dir Kosten, die du gerne ersetzt hättest. Und wenn sie es dann auch noch einschicken und du nochmal hin musst, entstehen dir natürlich diese Kosten 2fach.
    Und biete durchaus aktiv an, dass du auch gerne dein Geld zurücknehmen würdest, wenn sich keine andere Lösung findet.

    Grüße

    P.S. Die Nachbesserung gilt nach dem 2. erfolglosen Versuch als fehlgeschlagen (§ 440 Satz 2 BGB) Das bedeutet: Dann kann man vom Kaufvetrtrag zurücktreten = Geld zurück.
     

Diese Seite empfehlen