1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Spaces Problem - Spaces verselbstständigt sich

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bear13, 22.08.08.

  1. bear13

    bear13 Fuji

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    36
    Hallo zusammen,

    ich benutze zur Zeit intensiv Spaces und treffe dabei in letzter Zeit immer wieder auf ein Problem.
    Wenn ich PDF Dokumente geöffnet habe und in einem anderen Space ein Office Programm laufen habe und dann wechseln möchte, um da was einzutippen, verselbstständigt sich das irgendwie und wechselt immer wieder zurück zum pdf-Dokument. Ich hab schon die Befürchtung, dass es wieder an Office liegt, kann es aber leider noch nicht runterschmeißen.

    Kann mir vielleicht jemand sagen, wie man spaces "bändigen" kann, damit ich wieder zwischen pdf und office wechseln kann um endlich wieder vernünftig arbeiten zu können?????

    Vielen Dank im Voraus
     
  2. Walli

    Walli Blutapfel

    Dabei seit:
    06.01.06
    Beiträge:
    2.594
    Wenn das Office-Fenster den Fokus hat sollte das eigentlich nicht passieren. Womit öffnest Du denn das pdf?
     
  3. bear13

    bear13 Fuji

    Dabei seit:
    22.08.08
    Beiträge:
    36
    Sorry, dass ich mich so spät melde, hab aber an meine Abschlussarbeit gesessen.

    ...also meine pdf-Dateien öffne ich mit Vorschau. Hab jetzt herausgefunden, dass wenn ich nicht mit Hilfe von Spaces zu meinem Programm komme ich einfach cmd+Tab benutzen kann und anders rum. nervt teilweise aber trotzdem. Ist wie gesagt bis jetzt aber nur in Verbindung mit MS office aufgetreten. Aber den Sch... schmeiß ich jetzt sowieso runter.
     

Diese Seite empfehlen